Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesellschaftlicher Wandel und politische Innovation

  • Kartonierter Einband
  • 428 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Von Win/ned S teffani Zum zweiten Mallegt die Deutsche Vereinigung fiir Politische Wissenschaft einen Sam melband vor, der einen G... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Von Win/ned S teffani Zum zweiten Mallegt die Deutsche Vereinigung fiir Politische Wissenschaft einen Sam melband vor, der einen Gro13teil der Referate und Arbeitspapiere enthalt, die auf einem ihrer wissenschaftlichen Kongresse, die aIle zwei Jahre stattfinden, gehalten bzw. vorge legt wurden. wahrend der Berliner Kongre13 der Vereinigung yom Herbst 1969 unter dem Generalthema "Probleme der De mokra tie heute" stand, - dessen Beitrage als Son derheft 2 der Politis chen Vierteljahresschrift im Jahre 1971 veroffentlicht wurde- folgte der Mannheimer Kongre13 yom Oktober 1971 einem anderen Konzept. Zunachst wurde auf ein einheitliches Generalthema verzichtet. Die Breite der in der Vereinigung verfolgten Forschungsinteressen und der begriindete Wunsch zahlreicher Mitglieder, ihre Forschungsergebnisse in Arbeitsgruppen unterschiedlicher Akzentset zung zur Diskussion zu stellen, fulmen zu dem Entschlu13, den wissenschaftlichen Kon gre13 thematisch offener zu lassen und auch auf eine im vorhinein festgelegte themati sche Akzcntuierung weitgehend zu verzichten. (Vgl. hierzu auch die einleitenden Fest stellungen in der Vorbemerkung zur Arbeitsgruppe "AuJ3enpolitik" von Klaus Jiirgen Gantzel und Dieter Senghaas.) Der Charakter einer Arbeitstagung sollte bereits durch die Eroffnungsveranstaltung hervorgehoben werden. Das Mannheimer Tagungspro gramm ist im vorliegenden Band wiedergegeben.

Inhalt

Beiträge.- Arbeitsgruppe Planung.- Vorbemerkung.- Zur Politik und Ökonomie von Planungssystemen.- Planungstätigkeit der Planungsabteilung im Bundeskanzleramt.- Aufbauprobleme staatlicher Planung.- Zur Teilhabe Betroffener an der Stadtentwicklungsplanung.- Teilhabe Betroffener bei Planungsvorgängen am Beispiel des Nordrhein-West-falen-Programms 1975.- Ressourcenplanung.- Vorläufige Ergebnisse einer empirischen Studie zum Planungsbewußtsein der Bonner Ministerialbürokratie.- Systemimmanente Grenzen politischer Planung in der BRD als Problem von Strukturinnovationen im Bereich von Bundesregierung und Bundesverwaltung.- Komplexität als Schranke der politischen Planung.- Arbeitsgruppe Außenpolitik Neue Beiträge zur Analyse von Außenpolitik und internationalen Systemen.- Vorbemerkung.- Multinationale Unternehmen und die Transformation des gegenwärtigen Staatensystems.- Lohnarbeit und Kapital im Transnationalen Konzern.- Inhaltsanalyse - Eine Methodendiskussion am Beispiel der Perzeption des Nahostkonflikts seitens der nordafrikanischen Regierungen und Parteien.- Außenpolitischer Handlungsspielraum und politische Autonomie.- Zur Leistungsfähigkeit des kybernetischen Modells in der Theorie der internationalen Politik.- Arbeitsgruppe Parlamentsreform.- Vorbemerkung.- Restriktive sozioökonomische Bedingungen parlamentarischer Reformstrategien.- Zur institutionellen Lernfähigkeit des parlamentarischen Regierungssystems. Thesen auf der Grundlage einer empirischen Analyse der Parlamentsreform im Fünften Deutschen Bundestag.- Probleme parlamentarischer Kompetenzabgrenzung.- Arbeitsgruppe Wandel und Wechselwirkung im Selbstverständnis der beiden deutschen Teilstaaten und in ihrem politischen Verhalten zueinander.- Vorbemerkung.- Die Entwicklung der internationalen Beziehungen der DDR seit dem VII. Parteitag der SED 1967.- Der Streit um die Rechtslage Deutschlands und die völkerrechtliche Anerkennung der DDR.- Programm-Disposition des Wissenschaftlichen Kongresses 1971 der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft, Herbst 1971.

Produktinformationen

Titel: Gesellschaftlicher Wandel und politische Innovation
Untertitel: Tagung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft in Mannheim, Herbst 1971
EAN: 9783531111599
ISBN: 978-3-531-11159-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 428
Gewicht: 645g
Größe: H235mm x B155mm x T22mm
Jahr: 1972
Auflage: 1972