Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: GmbH-Geschäftsführer-Haftung, GmbH & Co. KG, Unternehmergesellschaft, Vor-G... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: GmbH-Geschäftsführer-Haftung, GmbH & Co. KG, Unternehmergesellschaft, Vor-GmbH, Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen, Gesellschafterliste, Mantelgesellschaft, Business Judgement Rule, Spólka z ograniczona odpowiedzialnoscia, Lechler, Stammkapital, Gemeinnützige GmbH, Kein-Mann-GmbH, D.o.o., Kaduzierung, Sociedad de responsabilidad limitada, GmbH-Gesetz, Eigenkapitalersetzendes Darlehen, S.r.o., GmbH & Co. KGaA, Unternehmergesellschaft & Co. KG, Gesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, Societate cu raspundere limitata, Société à responsabilité limitée, Società a responsabilità limitata, GmbH & Still, SARL, Sociedade Anónima, Sociedade Anônima. Auszug: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (abgekürzt GmbH) ist nach deutschem Recht eine juristische Person des Privatrechts und gehört zu den Kapitalgesellschaften. Die deutsche GmbH war die weltweit erste Form einer haftungsbeschränkten Kapitalgesellschaft. Ihr sind inzwischen in vielen Ländern vergleichbare Gesellschaftsformen gefolgt. Neben der GmbH gibt es in Deutschland seit 2008 auch die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), eine existenzgründerfreundliche Variante der GmbH. Die GmbH gilt als Handelsgesellschaft im Sinne des Handelsgesetzbuchs. Die rechtlichen Grundlagen einer GmbH finden sich im Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG). Weitere Vorschriften enthalten die §§ 238 - 342a HGB zur Rechnungslegung, das Umwandlungsgesetz (UmwG) und die Insolvenzordnung (InsO) für Gesellschaften in der Krise. Zur Gründung ist mindestens eine Person (Einmann-GmbH) notwendig. Es können aber auch beliebig viele weitere Personen am Gründungsakt teilnehmen. Mögliche Gesellschafter sind sowohl natürliche und juristische Personen, wie aber auch andere rechtsfähige Gesellschaften, z. B.: OHG, KG, GbR (nicht Innengesellschaften) und Erbengemeinschaften. Sie vereinbaren einen Gesellschaftsvertrag (Satzung), der mindestens folgendes beinhalten muss: Seit 1. November 2008 kann nach Abs 1a GmbHG ein Musterprotokoll verwendet werden, um eine GmbH mit maximal drei Gesellschaftern zu gründen. Mit diesem können keine vom Musterprotokoll abweichenden Bestimmungen in der Satzung getroffen werden. Eine GmbH entsteht erst mit der Eintragung in das Handelsregister, d. h. die Eintragung ist konstitutiv. Dazu ist der Gesellschaftsvertrag notariell zu beurkunden. Anschließend muss eine notariell beglaubigte Handelsregisteranmeldung erfolgen. Der Gesellschaftsvertrag legt die Mitwirkungspflichten der Gründer für die Gründung der GmbH und die Satzung der künftigen GmbH fest. Vor Abschluss des notariellen Gesellschaftsvertrages ist das Unternehmen eine Vorg

Produktinformationen

Titel: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Untertitel: GmbH-Geschäftsführer-Haftung, GmbH & Co. KG, Unternehmergesellschaft, Vor-GmbH, Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen, Gesellschafterliste, Mantelgesellschaft, Business Judgement Rule
Editor:
EAN: 9781159019921
ISBN: 978-1-159-01992-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 186g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen