Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichtswissenschaft

  • Kartonierter Einband
  • 180 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 178. Kapitel: Antike, Zeitgeschichte, Tradition, Geschichtsphilosophie, Wirtschaftsgeschichte, Histori... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 178. Kapitel: Antike, Zeitgeschichte, Tradition, Geschichtsphilosophie, Wirtschaftsgeschichte, Historische Hilfswissenschaften, Antisemitismusforschung, Historische Jesusforschung, Geschichte der Geschichtsschreibung, Militärgeschichte, Politische Theorie und Ideengeschichte, Geschichte der Architektur, Germania Slavica, Living History, Geschichtsbewusstsein, Transnationale Geschichte, Culturally Modified Trees, Geschichtskultur, Weltgeschichte, Vernichtungskrieg, Historismus, Alte Geschichte, Geschichte der Geschichtswissenschaft, Geschichtspolitik, Technikgeschichte, Geschichtsbild, Theorie der Geschichte, American Historical Association, Dogmengeschichte, Geschlechtergeschichte, Alltagsgeschichte, Westforschung, Kulturgeschichte, Erfundene Tradition, Etruskologie, Metabiographie, Periodisierung, Hochkultur, Umweltgeschichte, Personengeschichte, Diplomatische Dokumente der Schweiz, Zeitgenosse, Arbeitsgemeinschaft Geschichte und EDV, Geschichte von unten, Sozialgeschichte, Deutscher Historikertag, Kontinuitätstheorie, Urgermanentheorie, Strukturgeschichte, Historisierung, Dunkle Jahrhunderte, Körpergeschichte, Politische Geschichte, Geschichtsperspektive, Unternehmensgeschichte, Frauengeschichte, Universitätsgeschichte, Human-Animal Studies, Kollektives Gedächtnis, Mikrogeschichte, Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands, Personalisierung, Bevölkerungsgeschichte, Kliodynamik, Sekundärliteratur, Genderarchäologie, Geschichtlichkeit, Reichstagsakten, Geschichtsstudium, Erinnerungsort, Osteuropastudien, Heereskunde, Kollektive Biografie, Historische Kommunikation, Vergangenheitspolitik, Repertorium, Aschaffenburger Gespräche, Point of no Return, Robert Davidsohn, Historiker-Gesellschaft der DDR, Nationalgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Landesgeschichte, Longue durée, Historiometrie, Klassische Altertumswissenschaft, Gesellschaftsgeschichte, Golaida, Makrogeschichte, Geschichtsraum, Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, Zeittafel, Liste der Internationalen Historikertage, Hofhistoriografie, Scoringa, Neue Kulturgeschichte, Ereignisgeschichte, Agrargeschichte, Rechtsarchäologie, Wildcard, Nordische Geschichte, Sittengeschichte. Auszug: Die Antisemitismusforschung untersucht die Ursachen und Formen des Antisemitismus, seine Wurzeln in Antiker Judenfeindschaft, im mittelalterlichen und neuzeitlichen Antijudaismus sowie seine Fortsetzungen und Wandlungen seit 1945. Ihre Vertreter entwickeln, diskutieren und veröffentlichen wissenschaftliche Theorien zu den Themen und dokumentieren antisemitische Tendenzen, Methoden und Praktiken. Erklärungen für Judenfeindlichkeit werden seit dem 18. Jahrhundert gesucht. Eine systematische wissenschaftliche Forschung entwickelte sich daraus erst nach dem Holocaust. Seither versucht die Antisemitismusforschung vieler Länder besonders dessen direkte und indirekte, kurz- und langfristige Ursachen aufzuklären. Sie ist jedoch kein fest umrissenes Fachgebiet, sondern umgreift vielfältige Forschungsansätze und beteiligte Disziplinen: darunter Geschichtswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Theologie und Literaturwissenschaft. Diese nähern sich dem Phänomen von verschiedenen Seiten und mit verschiedenen Fragestellungen. Sie thematisieren sowohl die Einzelepochen wie auch übergreifende Zusammenhänge - etwa zwischen christlichem Antijudaismus und Rassismus -, sowohl die Kontinuitäten in allen Formen von Judenfeindlichkeit wie auch ihre Differenzen und Transformatione...

Produktinformationen

Titel: Geschichtswissenschaft
Untertitel: Antike, Zeitgeschichte, Tradition, Geschichtsphilosophie, Wirtschaftsgeschichte, Historische Hilfswissenschaften, Antisemitismusforschung, Historische Jesusforschung, Geschichte der Geschichtsschreibung, Militärgeschichte
Editor:
EAN: 9781159019518
ISBN: 978-1-159-01951-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: 821g
Größe: H246mm x B189mm x T9mm
Jahr: 2011