Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichtenphilosophie

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Geschichtenphilosophie Wilhelm Schapps zählt mittlerweile zu den renommierten Konzeptionen der Phänomenologie im 20. Jahrhunde... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 12.10.2019

Beschreibung

Die Geschichtenphilosophie Wilhelm Schapps zählt mittlerweile zu den renommierten Konzeptionen der Phänomenologie im 20. Jahrhundert. Nicht zuletzt die sukzessive Veröffentlichung seiner Schriften aus dem Nachlass vermag stetig neue Aspekte und Facetten hinzuzufügen. In dem vorliegenden Band wenden sich Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen Perspektiven seinem Werk zu, um es weiterzudenken und kritisch zu betrachten. Dadurch ergeben sich neue Perspektiven und Problemhorizonte für die künftige Forschung. Mit Beiträgen von Angelika Bönker-Vallon, Manuel García Serrano, Susann Gottlöber, Verena Häseler, Andreas Hütig, Karen Joisten, Corvin Kloppenburg, Antje Linkenbach, Désirée Monsees, Volkmar Ortmann, Jan Schapp, Benjamin Schöter, Dirk Stederoth, Nicole Thiemer und Christine Waldschmidt.

Autorentext

Karen Joisten, Jahrgang 1962, ist Professorin für Philosophie an der TU Kaiserslautern.

Jan Schapp hatte bis 2006 den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsphilosophie der Universität Gießen inne. Er ist der Sohn Wilhelm Schapps.

Nicole Thiemer ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der Universität Hildesheim.

Produktinformationen

Titel: Geschichtenphilosophie
Untertitel: Wilhelm Schapp Fortsetzungen und Kommentare
Editor:
EAN: 9783495490327
ISBN: 978-3-495-49032-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Karl Alber
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 288
Veröffentlichung: 12.10.2019
Jahr: 2019
Land: DE