Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte im Rundumblick

  • Fester Einband
  • 213 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die ersten Panoramen waren bereits um 1800 in England, Deutschland und Frankreich zu sehen gewesen, bevor sie auf dem ganzen Konti... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Sie sparen CHF 12.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die ersten Panoramen waren bereits um 1800 in England, Deutschland und Frankreich zu sehen gewesen, bevor sie auf dem ganzen Kontinent und darüber hinaus populär wurden. Im 20. Jahrhundert schienen die umlaufenden illusionistischen Monumentalgemälde wegen der Konkurrenz des Kinos zunächst keine Zukunft mehr zu haben. Die Faszination des Mediums aber ist geblieben. Davon zeugen etwa verschiedene Wiederbelebungsversuche in sozialistischen Ländern und neuerdings der Erfolg der Panoramabilder Yadegar Asisis in Leipzig, Dresden und Berlin. Aus medien- und bildgeschichtlicher Sicht gelten Panoramen als wichtiger Schritt zur massenmedialen Vermittlung visueller Botschaften im öffentlichen Raum. Der vorliegende Band arbeitet die Spezifika der historisch-politischen Bilderwelten der Panoramen in der östlichen Hälfte Europas heraus und ordnet sie in die Geschichte dieses Mediums ein. Dabei wird ein Bogen von den bis heute erhaltenen Beispielen des späten 19. Jahrhunderts in Polen, Ungarn und Tschechien über Panoramen in der Zeit des Sozialismus bis zu den jüngsten Projekten geschlagen.

Autorentext
Arnold Bartetzky ist Fachkoordinator für Kunstgeschichte am GWZO e.V. an der Universität Leipzig. Rudolf Jaworski war Professor für die Geschichte Ostmitteleuropas an der Universität Kiel.

Produktinformationen

Titel: Geschichte im Rundumblick
Untertitel: Panoramabilder im östlichen Europa
Beiträge von:
Editor:
EAN: 9783412221478
ISBN: 978-3-412-22147-8
Format: Fester Einband
Hersteller: Böhlau Verlag
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Kulturgeschichte
Anzahl Seiten: 213
Gewicht: 661g
Größe: H246mm x B172mm x T20mm
Jahr: 2014
Untertitel: Deutsch