Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte des Rhein-Sieg-Kreises

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 119. Kapitel: Ehemalige Gemeinde (Rhein-Sieg-Kreis), Ehemaliges Verwaltungsgebiet (Rhein-Sieg-Kreis), ... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 119. Kapitel: Ehemalige Gemeinde (Rhein-Sieg-Kreis), Ehemaliges Verwaltungsgebiet (Rhein-Sieg-Kreis), Stillgelegtes Bergwerk im Rhein-Sieg-Kreis, Oedekoven, Aegidienberg, Wahlscheid, Menden, Rösberg, Sechtem, Hersel, Fritzdorf, Altendorf, Ersdorf, Oberdollendorf, Herchen, Stadt Blankenberg, Fossillagerstätte Rott, Landkreis Bonn, Uckerath, Hangelar, Altenrath, Heimerzheim, Siegkreis, Roisdorf, Ittenbach, Villip, Heisterbacherrott, Oberpleis, Ollheim, Walberberg, Bonn-Gesetz, Niederdollendorf, Bürgermeisterei Eitorf, Amt Blankenberg, Buisdorf, Adendorf, Uedorf, Rosbach, Niederpleis, Bürgermeisterei Lauthausen, Bürgermeisterei Ruppichteroth, Odendorf, Bürgermeisterei Oedekoven, Sieglar, Morenhoven, Essig, Bürgermeisterei Hennef, Merten, Buschhoven, Bürgermeisterei Oberkassel, Halberg, Bürgermeisterei Wahlscheid, Amt Menden, Bürgermeisterei Dattenfeld, Arzdorf, Kanton Eitorf, Altenbödingen, Widdig, Stieldorf, Schlacht bei Kircheib, Amt Löwenburg, Bürgermeisterei Lohmar, Witterschlick, Neunkirchen, Wormersdorf, Mondorf, Happerschoß, Bürgermeisterei Siegburg, Erbschaftsvertrag von Scheidt genannt Weschpfennig 1569, Waldorf, Breidt, Bürgermeisterei Uckerath, Flerzheim, Geistingen, Meindorf, Grube Silberhardt, Scheiderhöhe, Züllighoven, Lüftelberg, Merl, Amt Duisdorf, Rhöndorfer Konferenz, Harmonie, Pech, Braschoß, Oberdrees, Grube Pilot, Seelscheid, Rudolf Felix Joseph von Groote, V1-Stellungen im Nutscheid, Ramershoven, Ofenkaulen, Maximilian von Loë, Besatzungsfreie Zone, Miel, Bürgermeisterei Herchen, Hilberath, Bürgermeisterei Troisdorf-Wolsdorf, Paul Kieras, Ludendorf, Amt Windeck, Arrondissement Siegburg, Lülsdorf, Inger, Kreis Rheinbach, Zeche Aachen, Kreis Uckerath, Uckendorf, Werthhoven, Hofstatt, Stockem, Bürgermeisterei Honnef, Sieghochwasser 1909, Rheidt, Schlacht an der Agger, Linzer Eintracht, Siegburger Krieg, Silistria, Gimmersdorf, Josef Clarenz, Franz Joseph Wilhelm Scheven, Bürgermeisterei Sieglar, Grube Ziethen, Kanton Hennef. Auszug: Aegidienberg ist ein Stadtbezirk von Bad Honnef im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Er liegt mit seinen 13 Ortschaften östlich des Siebengebirges in den Ausläufern des Niederwesterwalds und wird von der Bundesautobahn 3 durchquert. Bis 1969 war Aegidienberg eine eigenständige Gemeinde im damaligen Siegkreis. Der Gemeindename geht auf Sankt Aegidius (franz. Saint Gilles) zurück, den Namenspatron der örtlichen katholischen Pfarrkirche. Die Einwohnerzahl liegt bei über 6500 Personen. Das Gebiet des Stadtbezirks Aegidienberg umfasst die östlich des Honnefer Stadtwalds, also des Siebengebirges liegenden Bereiche. Sie sind den nordwestlichen Ausläufern des Niederwesterwalds zuzurechnen. Dort verteilen sich die Ortsteile auf verschiedene Anhöhen, die zum Teil auch im weiter gefassten Naturpark Siebengebirge liegen. Das Siebengebirge selbst mit seinen bis zu 460 Meter hohen Bergen trennt Aegidienberg von dem rund fünf Kilometer entfernten, im Rheintal gelegenen Bad Honnef. Aegidienberg liegt durchschnittlich etwa 200 Meter höher als Bad Honnef. Die beiden Orte sind durch das sieben Kilometer lange Schmelztal verbunden, durch das sich die Landesstraße 144 windet. Auf dem Gebiet des Stadtbezirks liegen zwei kleinere Seen, der Himberger See im Westen und der Dachsberger See im Osten. Beide sind aus den jeweiligen Basaltsteinbrüchen entstanden, die dort bis nach dem Zweiten Weltkrieg betrieben wurden. Der Logebach und der Quirrenbach sind zwei Quellbäche des Pleisbachs,...

Produktinformationen

Titel: Geschichte des Rhein-Sieg-Kreises
Untertitel: Ehemalige Gemeinde (Rhein-Sieg-Kreis), Ehemaliges Verwaltungsgebiet (Rhein-Sieg-Kreis), Stillgelegtes Bergwerk im Rhein-Sieg-Kreis, Oedekoven, Aegidienberg, Wahlscheid, Menden, Rösberg, Sechtem, Hersel, Fritzdorf, Altendorf, Ersdorf
Editor:
EAN: 9781159016852
ISBN: 978-1-159-01685-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 91g
Größe: H246mm x B189mm x T6mm
Jahr: 2011