Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Partizipation und Theater

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bürger erobern die Bühnen der Republik und der Begriff Partizipation ist in aller Munde. In dieser Arbeit wird die Entwicklung der... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bürger erobern die Bühnen der Republik und der Begriff Partizipation ist in aller Munde. In dieser Arbeit wird die Entwicklung der Partizipation an der sozialen Kunstform Theater nachvollzogen und die neue, intitutionalisierten Form der Partizipation, das Modell Bürgerbühne, untersucht. Hierzu wird im ersten Teil die Entwicklung von Partizipation am Theater exemplarisch nachvollzogen. Im Zweiten Teil werden die bestehenden Modelle auf Struktur und Arbeitsansatz vergleichend untersucht. Abschließend werden weiterführende Parameter zur Einordnung dieser Form hinzu gezogen, um den Gegenstand aus allen Perspektiven zu betrachten. Ist dieses Modell auch eine Form des Audience Developments, der kulturellen Bildung und/oder ein neues Volkstheater?

Autorentext

Gesche Gloystein wurde 1987 in Oldenburg geboren. Von 2007-2013 studierte sie Szenische Künste an der Universität Hildesheim und war dort am Theaterhaus Hildesheim aktiv. Neben dem Studium war sie Mitglied der freien Theatergruppe Kontraproduktion.plus. Seit der Spielzeit 2012.2013 ist sie als Dramaturgin tätig.



Klappentext

Bürger erobern die Bühnen der Republik und der Begriff Partizipation ist in aller Munde. In dieser Arbeit wird die Entwicklung der Partizipation an der sozialen Kunstform Theater nachvollzogen und die neue, intitutionalisierten Form der Partizipation, das Modell Bürgerbühne, untersucht. Hierzu wird im ersten Teil die Entwicklung von Partizipation am Theater exemplarisch nachvollzogen. Im Zweiten Teil werden die bestehenden Modelle auf Struktur und Arbeitsansatz vergleichend untersucht. Abschließend werden weiterführende Parameter zur Einordnung dieser Form hinzu gezogen, um den Gegenstand aus allen Perspektiven zu betrachten. Ist dieses Modell auch eine Form des Audience Developments, der kulturellen Bildung und/oder ein neues Volkstheater?

Produktinformationen

Titel: Partizipation und Theater
Untertitel: die Bürgerbühne als institutionalisiertes Partizipationsmodell
Autor:
EAN: 9783639489125
ISBN: 978-3-639-48912-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 240g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen