Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Syndrome in der Traditionellen Chinesischen Medizin

  • Kartonierter Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ohne chinesische Syndromdiagnostik keine qualifizierte TCM-Behandlung! Denn hinter ein und derselben modernen Diagnose können mehr... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ohne chinesische Syndromdiagnostik keine qualifizierte TCM-Behandlung! Denn hinter ein und derselben modernen Diagnose können mehrere ganz unterschiedliche chinesische Syndrome stecken, die eine individuelle Therapie erfordern und umgekehrt. In diesem Buch werden Anleitungen für Akupunktur und Chinesische Arzneitherapie einzigartig knapp und übersichtlich präsentiert, sowohl über den Weg von der modernen Diagnose zum chinesischen Syndrom als auch umgekehrt. Hier finden sich Lösungen für die spannenden "Krimi-Szenarien" der TCM, wie in den "Grundlagen der TCM" ausgeführt. Eine in den Index integrierte Kreuzreferenz erleichtert die Orientierung. Das Buch ist ein unentbehrliches Lehr- und Nachschlagewerk, für Anfänger ist allerdings die Kenntnis der "Grundlagen der TCM" Voraussetzung. Chinesische Syndrome einfach - übersichtlich - benutzerfreundlich - praxisgerecht.

Autorentext

Prof. Dr. Mag. Gertrude Kubiena. Die Fachärztin für HNO, langjährige Präsidentin der MedChin (Medizinische Gesellschaft für chinesische Gesundheitspflege) und Sinologin beschäftigt sich seit 1972 mit TCM. Als international begehrte Referentin und Autorin zahlreicher Bücher transportiert sie Faszination und Weisheit altchinesischer Medizintheorien verblüffend verständlich.

Produktinformationen

Titel: Syndrome in der Traditionellen Chinesischen Medizin
Autor:
EAN: 9783851759266
ISBN: 978-3-85175-926-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Maudrich Verlag
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 914g
Größe: H299mm x B213mm x T23mm
Veröffentlichung: 16.02.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 02.2012
Land: AT