Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bismarck

  • Fester Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Männer machen Geschichte", formulierte einst der Historiker Heinrich Treitschke. Dass auch "Geschichte Männer macht", zeigt uns d... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

"Männer machen Geschichte", formulierte einst der Historiker Heinrich Treitschke. Dass auch "Geschichte Männer macht", zeigt uns das Beispiel Otto von Bismarcks. In eine turbulente Zeit gestellt, entwickelte er sich zum führenden Staatsmann und bewunderten Persönlichkeit im Europa des 19.Jahrhundert. Sein 200.Geburtstag bietet die naheliegende Gelegenheit diese außergewöhnliche Persönlichkeit der umstrittenen Deutungshoheit gewisser Historiker zu entreißen. Als "Eiserner Kanzler" schrieb er wie kaum ein Zweiter Geschichte. Nach wie vor gilt er jedoch als das mit Abstand größte politische Genie, das die Deutschen nach den Befreiungskriegen hervorgebracht haben. Dieser vielschichtige Band unterstreicht die oft vergessene Tatsache, dass Bismarck zweifellos zu den wenigen charismatischen Persönlichkeiten zählt, die durch die Reichsgründung in Europa eine Ordnung schufen, die über Jahrzehnte den Frieden sicherte. Die in diesem Band zusammen getragenen Texte und Selbstzeugnisse charakterisieren mehr als alle Abhandlungen einen Mann und seine Epoche, der sich nicht nur souverän auf dem politischen Parkett zu bewegen verstand, sondern als liebevoller Ehemann, geistreicher Causeur, glänzender Stilist, großer Redner und erfolgreicher Staatsmann mit Weitblick dem Herzen der Deutschen nahestand wie nur wenige. Wer auch heute noch von der "guten alten Zeit" spricht, denkt an das Zeitalter Bismarcks, an das in diesem Buch lebhaft erinnert wird. Mit zahlreichen Karikaturen aus dem "Kladderaratsch".

Klappentext

>Männer machen Geschichte<, formulierte einst der Historiker Heinrich Treitschke. Dass auch >Geschichte Männer macht<, zeigt uns das Beispiel Otto von Bismarcks. In eine turbulente Zeit gestellt, entwickelte er sich zum führenden Staatsmann und bewunderten Persönlichkeit im Europa des 19.Jahrhundert.
Sein 200.Geburtstag bietet die naheliegende Gelegenheit diese außergewöhnliche Persönlichkeit der umstrittenen Deutungshoheit gewisser Historiker zu entreißen. Als >Eiserner Kanzler< schrieb er wie kaum ein Zweiter Geschichte. Nach wie vor gilt er jedoch als das mit Abstand größte politische Genie, das die Deutschen nach den Befreiungskriegen hervorgebracht haben. Dieser vielschichtige Band unterstreicht die oft vergessene Tatsache, dass Bismarck zweifellos zu den wenigen charismatischen Persönlichkeiten zählt, die durch die Reichsgründung in Europa eine Ordnung schufen, die über Jahrzehnte den Frieden sicherte.
Die in diesem Band zusammen getragenen Texte und Selbstzeugnisse charakterisieren mehr als alle Abhandlungen einen Mann und seine Epoche, der sich nicht nur souverän auf dem politischen Parkett zu bewegen verstand, sondern als liebevoller Ehemann, geistreicher Causeur, glänzender Stilist, großer Redner und erfolgreicher Staatsmann mit Weitblick dem Herzen der Deutschen nahestand wie nur wenige. Wer auch heute noch von der >guten alten Zeit< spricht, denkt an das Zeitalter Bismarcks, an das in diesem Buch lebhaft erinnert wird.

Produktinformationen

Titel: Bismarck
Untertitel: Anekdoten, Aphorismen, Briefe, Dokumente und Selbstzeugnisse
Autor:
EAN: 9783806112443
ISBN: 978-3-8061-1244-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Druffel & Vowinckel Verla
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 349g
Größe: H226mm x B154mm x T20mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. Aufl.