Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Fistelstimme

  • Fester Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vier Novellen, in denen vier Schriftsteller als Protagonisten auftreten: Lenz, Casanova, Balzac und Robert Walser. Nicht Neugier, ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Vier Novellen, in denen vier Schriftsteller als Protagonisten auftreten: Lenz, Casanova, Balzac und Robert Walser. Nicht Neugier, sondern Anteilnahme und Wahlverwandtschaft haben Hofmann bewogen, mit Hilfe seiner Phantasie eine Summe aus seinen Erfahrungen mit den vier Genannten und sich selbst zu ziehen.

Autorentext

Gert Hofmann wurde 1931 in Limbach/Sachsen geboren und starb 1993 in Erding bei München. Er war freier Schriftsteller und erhielt zahlreiche literarische Auszeichnungen, darunter den Ingeborg-Bachmann-Preis, den Alfred-Döblin-Preis und den Münchner Literaturpreis.



Klappentext

Inhaltsbeschreibung folgt

Produktinformationen

Titel: Die Fistelstimme
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783446183193
ISBN: 978-3-446-18319-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hanser C.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 390g
Größe: H193mm x B165mm x T28mm
Jahr: 1995
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen