Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Württemberg in den 30er-Jahren

  • Fester Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Es ist ein historischer Glücksfall: Der Uhrmacher Ernst Schiller reiste in den Dreißigerjahren kreuz und quer durch Württemberg, u... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Es ist ein historischer Glücksfall: Der Uhrmacher Ernst Schiller reiste in den Dreißigerjahren kreuz und quer durch Württemberg, um Bahnhofsuhren im Takt zu halten. Bei dieser Gelegenheit fotografierte er Dörfer und Städte, in die er kam. So entstand am Vorabend des Zweiten Weltkriegs ein außergewöhnliches Zeitzeugnis - ein Panorama von Württemberg vor den Zerstörungen und Luftangriffen. Die rund 100 hier zum ersten Mal gezeigten Aufnahmen haben den Krieg unversehrt überstanden. Dicht, authentisch und in großartiger Qualität verdeutlichen sie, welcher tiefgreifende Wandel das Land in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat.

Autorentext
Ernst Schiller (1900-1969), geboren in Schnait im Remstal als Sohn einer Weingärtnerfamilie, war Uhrmachermeister und stellte von den 1930er-Jahren an im Auftrag der Stuttgarter Firma Kutter Bahnhofsuhren. Auf seinen Reisen machte er zahlreiche Fotoaufnahmen von Orten und Landschaften Württembergs. Der Herausgeber und Kommentator der Bilder, Gerhard Stilz (geboren 1940 in Schnait), ist ein Neffe von Ernst Schiller. Er studierte Anglistik, Geographie und Philosophie, promovierte und wurde Professor für Englisch an der Universität Tübingen. Zeitweilig lehrte er auch an Universitäten in Indien, den USA und Australien sowie in Stuttgart und in Halle an der Saale. Mehr als ein Dutzend Bücher und gegen 100 wissen-schaftliche Artikel hat er im Bereich der englischsprachigen Literaturen und Kulturen publiziert.

Klappentext

Es ist ein historischer Glücksfall: Der Uhrmacher Ernst Schiller reiste in den Dreißigerjahren kreuz und quer durch Württemberg, um Bahnhofsuhren im Takt zu halten. Bei dieser Gelegenheit fotografierte er Dörfer und Städte, in die er kam. So entstand am Vorabend des Zweiten Weltkriegs ein außergewöhnliches Zeitzeugnis - ein Panorama von Württemberg vor den Zerstörungen und Luftangriffen. Die rund 100 hier zum ersten Mal gezeigten Aufnahmen haben den Krieg unversehrt überstanden. Dicht, authentisch und in großartiger Qualität verdeutlichen sie, welcher tiefgreifende Wandel das Land in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat.

Produktinformationen

Titel: Württemberg in den 30er-Jahren
Untertitel: Eine fotografische Rundreise mit historischen Aufnahmen von Ernst Schiller
Fotograf:
Autor:
EAN: 9783874078894
ISBN: 978-3-87407-889-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Silberburg
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 100
Jahr: 2010
Land: DE