Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beiträge zur Entdeckung und Erforschung Afrikas

  • Kartonierter Einband
  • 276 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gerhard Rohlfs (1831 1896) war ein deutscher Forschungsreisender und Reiseschriftsteller. Berühmt wurde er zudem dafür, dass er al... Weiterlesen
20%
46.90 CHF 37.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Gerhard Rohlfs (1831 1896) war ein deutscher Forschungsreisender und Reiseschriftsteller. Berühmt wurde er zudem dafür, dass er als einer der ersten Europäer die gesamte Sahara durchquerte. Der hier vorliegende Band ist eine bunte Ansammlung von Beiträgen, in denen Rohlfs dem Leser seine Erlebnisse und Erfahrungen auf seinen Reisen durch Afrika näher bringt. Er berichtet von Umgangsformen und Alltagsbräuchen in Marokko, erzählt vom Suez-Kanal, beschreibt die typischen Nahrungsmittel afrikanischer Völker und nimmt den Leser mit in das Kairo des 19. Jahrhunderts. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1876.

Klappentext

Gerhard Rohlfs (1831 - 1896) war ein deutscher Forschungsreisender und Reiseschriftsteller. Berühmt wurde er zudem dafür, dass er als einer der ersten Europäer die gesamte Sahara durchquerte. Der hier vorliegende Band ist eine bunte Ansammlung von Beiträgen, in denen Rohlfs dem Leser seine Erlebnisse und Erfahrungen auf seinen Reisen durch Afrika näher bringt. Er berichtet von Umgangsformen und Alltagsbräuchen in Marokko, erzählt vom Suez-Kanal, beschreibt die typischen Nahrungsmittel afrikanischer Völker und nimmt den Leser mit in das Kairo des 19. Jahrhunderts. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1876.

Produktinformationen

Titel: Beiträge zur Entdeckung und Erforschung Afrikas
Untertitel: Berichte aus den Jahren 1870 - 1875
Autor:
EAN: 9783845742809
ISBN: 978-3-8457-4280-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unikum
Genre: Reiseberichte allgemein
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: 337g
Größe: H200mm x B130mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.12.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1., Aufl. Nachdr. d. Ausg. v. 1876