Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Studien zur Geschichte der österreichischen Rechtswissenschaft

  • Kartonierter Einband
  • 456 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Fallstudien zur Geschichte der österreichischen Rechtswissen- schaft des 19. Jahrhunderts sind archivmässig fundiert und bet... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Fallstudien zur Geschichte der österreichischen Rechtswissen- schaft des 19. Jahrhunderts sind archivmässig fundiert und betreffen in der Hauptsache die Biographierung österreichischer Juristen im wissenschaftshistorischen Zusammenhang. Es werden neben wertvollen Informationen über den individuellen Schaffensprozess österreichischer Juristen auch Analysen über die konkreten historischen Bedingungen ihrer wissenschaftlichen Leistungen gegeben. Allgemein interessierende Fragen, wie etwa die Frage der Entwicklung und Erziehung wissenschaftlicher Persönlichkeiten oder ganzer Juristenschulen, werden aufgegriffen.

Klappentext

Diese Fallstudien zur Geschichte der österreichischen Rechtswissen- schaft des 19. Jahrhunderts sind archivmässig fundiert und betreffen in der Hauptsache die Biographierung österreichischer Juristen im wissenschaftshistorischen Zusammenhang. Es werden neben wertvollen Informationen über den individuellen Schaffensprozess österreichischer Juristen auch Analysen über die konkreten historischen Bedingungen ihrer wissenschaftlichen Leistungen gegeben. Allgemein interessierende Fragen, wie etwa die Frage der Entwicklung und Erziehung wissenschaftlicher Persönlichkeiten oder ganzer Juristenschulen, werden aufgegriffen.



Zusammenfassung
"Beim Leser entsteht so nicht nur ein lebendiges Bild aus der Wissenschaftsgeschichte, sondern es ist dem Verfasser gelungen, festgefahrene oder verhärtete Forschungsfragen neu aufzurollen und zum Teil auch unkonventionell - weil auf neuen Archivstudien beruhend - zu beantworten." (Rudolf Palme, Tiroler Heimat) "Oberkofler hat mit seinen "Studien zur Geschichte der österreichischen Rechtswissenschaft" ein profundes Werk vorgelegt, von dem Geschichts- und Rechtswissenschaft profitieren werden. Es ist zu hoffen, daß uns der Autor weitere derartige Studien beschert, versteht er es doch, auch aus spröder Materie Funken zu schlagen." (Heinz Barta, Aufklärung - Vormärz - Revolution)

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Die Anfänge der «Systematisch-Historischen» Methode der österreichischen Strafrechtswissenschaft - Die österreichische Juristentradition des Vormärz - Innsbrucker Romanisten im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert.

Produktinformationen

Titel: Studien zur Geschichte der österreichischen Rechtswissenschaft
Autor:
EAN: 9783820480368
ISBN: 978-3-8204-8036-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 456
Gewicht: 571g
Größe: H208mm x B146mm x T30mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.