Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Land der Winde

  • Kartonierter Einband
  • 147 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
"Land der Winde", Gerhard Meiers fünfter Roman, schreibt, mit Worten musizierend, Meiers dichterische Gegenwelt fort. Am... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Land der Winde", Gerhard Meiers fünfter Roman, schreibt, mit Worten musizierend, Meiers dichterische Gegenwelt fort. Amrain taucht wieder auf - ein Dorf am Schweizer Jurasüdfuß - , und in Amrain der Erzähler, Rudolf Bindschädler, mit seinem in der Zwischenzeit verstorbenen Freund Kaspar Baur. Abschluss der 'Amrainer Tetralogie'

Autorentext
Gerhard Meier (1917 - 2008) lebte in Niederbipp (Schweiz). Er publizierte seit den sechziger Jahren Gedichte und Prosa, darunter den Roman Der schnurgerade Kanal (1977) und die Prosa-Tetralogie Baur und Bindschädler (1979-1990). Er wurde mit zahlreichen Preisen, u.a. dem Petrarca-Preis, dem Hermann-Hesse-Preis und dem Heinrich-Böll-Preis ausgezeichnet.

Klappentext

Vor zwei Jahren, zum neunzigsten Geburtstag des Nestors der Schweizer Autoren Gerhard Meier (1917-2008), erschien dessen Amrainer Tetralogie Baur und Bindschädler - eines der bedeutendsten Werke der deutschsprachigen Literatur der letzten fünfzig Jahre - in der Bibliothek Suhrkamp zum ersten Mal komplett in Kassette. Ab September 2009 sind die vier Bände auch einzeln lieferbar.
»Baur und Bindschädler, dies opus magnum Meiers, wächst ganz aus dem Gespräch zwischen zwei alten Freunden heraus: ein unaufhörlicher Dialog, der beides umfaßt, den geheimen Einklang und das überbordende Gerede, Reden und Schweigen ... Von Stufe zu Stufe, von einer Wiederholung zur anderen findet ein Prozeß der Verinnerlichung und Vergeistigung statt. Was einmal Ereignis war, wird Sprache in der Erzählung Baurs und ist schließlich aufgehoben im Schweigen Bindschädlers.« Elsbeth Pulver, Neue Zürcher Zeitung

Produktinformationen

Titel: Land der Winde
Untertitel: Roman
Nachwort von:
Autor:
EAN: 9783518222683
ISBN: 978-3-518-22268-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 147
Gewicht: 210g
Größe: H183mm x B118mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.09.2009
Jahr: 2009
Auflage: 7. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Bibliothek Suhrkamp"

Band 1268
Sie sind hier.