Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Farbzentren in Mineralen und synthetischen Kristallen

  • Kartonierter Einband
  • 75 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unabhangig von ihrem Umfang konnen Veroffentlichungen stets nur Momentaufnahmen des jeweiligen Wissens- und Erkenntnis standes ihr... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Sie sparen CHF 14.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Unabhangig von ihrem Umfang konnen Veroffentlichungen stets nur Momentaufnahmen des jeweiligen Wissens- und Erkenntnis standes ihrer Autoren seine Als Kinder, die nach ihrem Er scheinen nicht mehr weiterwachsen, tragen sie daher stets die unausgesprochene Entschuldigung fur diesen Mangel in sich. Bei einem Gebiet wie dem hier behandelten, dessen systemati sche Untersuchung vor mehr als sechs Jahrzehnten begann, darf der Leser aber neben der zumindest fur ihn weitgehend willkur lichen und verhaltnismaBig kleinen Auswahl eingehender unter suchter Systeme ein Angebot ordnender Prinzipien und eine Ac wagung ihrer Gultigkeit erwarten. In methodischer Hinsicht ist dagegen - abgesehen von Verbesserungen im Detail - mit grund legend neuen Entwicklungen kaum zu rechnen. In der Regel ist selbst die Anwendung aller prinzipiell verfugbaren Methoden aus apparativen, personellen und zeitlichen Grunden fur eine einzige Arbeitsgr~ppe nicht moglich. So konnte hier die Elekt ron-Kern-Doppelresonanz (ENDOR) nicht angewandt werden, als leistungsfahigste Methode zur Aufklarung der geoITetrischen und elektronischen Struktur paramagnetischer Defekte stand damit lediglich die Elektronenspinresonanz zur Verfugung. Da Antworten auf verschiedenen Ebenen der Genauigkeit und Detail liertheit moglich sind und Erfolg an unwagbar kleine Unter schiede in den Voraussetzungen geknUpft sein kann, war in den meisten Fallen eine erschopfende und in jeder Hinsicht be friedigende Klaru~g aller Problemstellungen nicht moglich.

Inhalt
1. Eigenschaften und Bildungsursachen von Farbzentren.- 1.1 Wert und Erkennungsmerkmale.- 1.2 Ursachen und Mechanismen der Farbzentrenbildung.- 1.3 Möglichkeiten und Grenzen dieser Festkörperphotochemie.- 2. Grundlagen und Aussagemöglichkeiten der angewandten Untersuchungsmethoden.- 2.1 Elektronenspinresonanz (ESR, EPR).- 2.2 Thermolumineszenz.- 2.3 Optische Absorption.- 2.4 Photoleitfähigkeit.- 2.5 Elektrolytische Verfärbung.- 3. Ergebnisse.- 3.1 Quarz.- 3.1.1 Citrinzentren.- 3.1.2 Defektelektronenzentren in Rosenquarzen.- 3.1.3 Stickoxidradikal.- 3.2 AlPO4.- 3.2.1 P-O?• •X-Defektelektronenzentren.- 3.2.2 Stabiles Elektronenzentrum.- 3.2.3 Bei Raumtemperatur instabile Zentren.- 3.2.4 Thermolumineszenz.- 3.3 Brasilianit.- 3.3.1 Atomarer Wasserstoff.- 3.3.2 Weitere Elektronenzentren.- 3.3.3 A1-O?-P-Defektelektronenzentren.- 3.4 Feldspäte.- 3.4.1 Al-O?-Al-Defektelektronenzentren.- 3.4.2 Instabile Al-O?-X-Zentren.- 3.4.3 Si-O?• •X-Zentren.- 3.4.4 Fb-O?-X-Zentren.- 3.4.5 Ti3+.- 3.4.6 Photoleitfähigkeit.- 3.4.7 Thermolumineszenz und Zerfallskinetik der Strahlungsdefekte.- 3.4.8 Zusammenhänge zwischen Struktur, optischer Absorption und Thermolumineszenzemission der Farbzentren.- 3.4.9 Energetische Lage der Zentren zwischen Valenz- und Leitfähigkeitsband.- 3.5 Spodumen.- 3.6 Cadmiumhalogenide.- 3.6.1 Versuche zur Darstellung von CuJ2.- 3.6.2 Versuche zur Darstellung und zum Nachweis von einwertigem Cadmium.- 3.6.3 Jodatome.- 3.7 Beobachtungen zum Mechanismus der Strahlungsverfärbung.- Literatur.- Abbildungsverzeichnis.- Danksagungen.

Produktinformationen

Titel: Farbzentren in Mineralen und synthetischen Kristallen
Autor:
EAN: 9783531030661
ISBN: 978-3-531-03066-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 75
Gewicht: 162g
Größe: H244mm x B170mm x T4mm
Jahr: 1981
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1981