Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Transzendenz

  • Paperback
  • 358 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wer sich selbst und die Welt verstehen will, muss das ICH verstehen. Wer die metaphysische Welt verstehen will, muss die Fähigkeit... Weiterlesen
20%
31.00 CHF 24.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Wer sich selbst und die Welt verstehen will, muss das ICH verstehen. Wer die metaphysische Welt verstehen will, muss die Fähigkeit des ICHs zur Transzendenz verstehen. Gerhard Kürsteiner war ein Schüler von Leopold Szondi, dem Begründer der Schicksalsanalyse und des nach ihm benannten Szondi-Tests. Abgeschlossene Studien in Zürich und am HPI der Universität Fribourg. Ausbildung in Anwendung und Handhabung des Szondi-Tests bei Armin Beeli, Dozent am HPI, Universität Fribourg. Abgeschlossene Kontrollanalyse bei Armin Beeli. Ausbildung als Gruppenpsychotherapeut in einer Ärzte-Lehrgruppe, Psychiatrische Universitätsklinik Basel: Leiter Prof. Dr. Raymond Battegay. Berufliche Tätigkeit: Ehemaliger Leiter der Psychodiagnostik- und Therapiestelle des Fürsorgeamtes der Stadt Bern. Eigene Praxis seit 1989. Dozent am Szondi-Institut Zürich von 1974 bis 1977. Dort anerkannter Lehr- und Kontrollanalytiker seit 1974. Autor der Fachbücher "Ahnenträume" (1980), "Der Hexenmann" (1983) sowie "Schwerpunkte der Schicksalsanalyse" (1987). Fachvorträge und -publikationen. In seinen Fachbüchern kommen die Erfahrungen von über 40 Jahren Berufstätigkeit zum Tragen. Der Autor gilt als hoch qualifizierter Experte im Umgang mit Träumen. Dies ist eine ausschlaggebende Grundvoraussetzung, um transzendente Träume als solche zu erkennen, sie kritisch und selbstkritisch zu interpretieren und mit ihren grenzüberschreitenden Inhalten professionell umzugehen.

Produktinformationen

Titel: Transzendenz
Autor:
EAN: 9783952351628
ISBN: 978-3-9523516-2-8
Format: Paperback
Herausgeber: Taotime Verlag, Boniswil
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 358
Veröffentlichung: 01.03.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage (Sonderdruck Szondi-Verlag)
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen