Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mit dreizehn auf der Flucht

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ostpreußen im Januar 1945. Die Kriegswalze überrollt das idyllische Land und einen großen Teil der Bevölkerung, für die es kein En... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ostpreußen im Januar 1945. Die Kriegswalze überrollt das idyllische Land und einen großen Teil der Bevölkerung, für die es kein Entkommen gibt, darunter der Dreizehnjährige und seine Mutter. Denn Flucht ist von höchster politischer Stelle verboten worden. So fallen viele Menschen auf grausame Weise der sowjetischen Invasion zum Opfer. Hier der erschütternde Bericht über diese Ereignisse, wie der Autor sie als Kind erlebt hat.

Autorentext

Der Autor ist Jahrgang 1931, geboren in Schönau/Ostpreußen. Er studierte Germanistik, Romanistik, Religion, Philosophie und Pädagogik an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Bis zu seiner Pensionierung 1994 unterrichtete er Deutsch, Französisch und Philosophie an einem Gymnasium.



Klappentext

Ostpreußen im Januar 1945. Die Kriegswalze überrollt das idyllische Land und einen großen Teil der Bevölkerung, für die es kein Entkommen gibt, darunter der Dreizehnjährige und seine Mutter. Denn Flucht ist von höchster politischer Stelle verboten worden. So fallen viele Menschen auf grausame Weise der sowjetischen Invasion zum Opfer. Hier der erschütternde Bericht über diese Ereignisse, wie der Autor sie als Kind erlebt hat.

Produktinformationen

Titel: Mit dreizehn auf der Flucht
Autor:
EAN: 9783743114210
ISBN: 978-3-7431-1421-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 493g
Größe: H218mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen