Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einfache Bedeutungskategorien

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es wird ein neues, der computerunterstützten Textanalyse in der Psychotherapieforschung dienendes Wörterbuch (Diktionär) vorgestel... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Es wird ein neues, der computerunterstützten Textanalyse in der Psychotherapieforschung dienendes Wörterbuch (Diktionär) vorgestellt. Es besteht aus 24 Kategorien sowie zusätzlichen Subklassifikationen und will allgemein, einfach und vollständig sein. Grundlegende Probleme kategorischen Urteilens werden behandelt, über die erste Anwendung wird berichtet. Das Instrument ist für allgemeine Texte brauchbar.

Inhalt
1 Einleitung.- 1. 1 Einleitung.- 1. 2 Psychotherapeuti sehe Prozeßforschung.- 2 Theoretische Überlegungen.- 2. 1 Kurze Einführung in die computerunterstützte Textanalyse.- 2. 2 Zieldefinition.- 2. 3 Wichtige Eigenschaften inhaltsanalytischer Kategoriensysteme.- 2. 4 Kategoriensystem und Sprachtheorie.- 2. 4. 1 Abstrakte, partikuläre Entitäten der Bedeutung.- 2. 4. 2 WITTGENSTEIN's Tractatus.- 2. 4. 3 KATZ und FODOR.- 2. 4. 4 WIEGAND.- 2. 5 Diskussion der Kategorieneigenschaften.- 2.6 Eigenschaften der Sprache.- 2. 7 Dilemma.- 2. 8 Kurzer Abriß der Prinzipien Künstlicher Intelligenz.- 2. 9 Neuformul ierung des Kategorienverständisses.- 2. 10 ZADEH's Vorschlag einer "fuzzy logic".- 2. 11 Feidtheorien.- 2. 12 Bestehende Kategoriensysteme.- 3 Erstellung des Kategoriensystems EBK.- 3. 1 Vorschlag eines Kategoriensystems zur Gliederung des Wortschatzes.- 3. 1. 1 24 Hauptkategorien.- 3. 1. 2 Subkategorien.- 3. 1. 3 Kodierregeln.- 3.1. 4 Zugehörigkeitsfaktor.- 3. 2 Herleitung, Vergleich und Begründung des Kategoriensystems.- 3. 2. 1 Herleitung.- 3. 2. 2 Vergleich des Kategoriensystems.- 3.2. 3 Weitere Begründungen.- 3. 3 Eigenschaften des EBK-Systems.- 3.3. 1 Gruppen.- 3. 3. 2 Kategorienüberschneidungen.- 3. 3. 3 Formale Eigenschaften des EBK-Systems.- 4 Erste Anwendung des Systems.- 4.1 Textuntersuchung von sechs klinischen Stunden: Inhaltsangabe und klinische Interpretation.- 4.2 Erstellen des Wörterbuches.- 4.2. 1 Kodierung.- 4.2.2 Zugehörigkeitswert Z.- 4.3 Überprüfung des Wörterbuches.- 4.3.1 Überprüfung der Kodierung.- 4.3.2 Untersuchung zur Reliabilität der Kodierung.- 4.3.3 Untersuchung zur Reliabilität der Z-Schätzung.- 4.4. Datengewinnung.- 4.4.1 Häufigkeitsverteilung der Kategorien.- 4.4.2 Der Beitrag der Gewichtung.- 4.5 Untersuchung einzelner Kategorien.- 5 Diskussion.- 5.1 Einfache Bedeutungskategorien als semantische Elemente primitiver Concepte.- 5.2 Zur Wahl der untersuchten Verbatimtexte.- 5.3 Zur Kodierung und zum Text.- 5.4 Zum Zugehörigkeitswert Z.- 5.5 Zur Interpretation der Ergebnisse.- 5.6 Zur Rechtfertigbarkeit des Ansatzes.- 5.7 Ausblick.- 6 Zusammenfassung.- 7 Literaturliste.- 8 Anhang: Tabellen..

Produktinformationen

Titel: Einfache Bedeutungskategorien
Untertitel: Ein Beitrag zur computerunterstützen Textanalyse psychotherapeutischer Texte
Autor:
EAN: 9783540179917
ISBN: 978-3-540-17991-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 271g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 1987
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen