Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schularbeit

  • Kartonierter Einband
  • 442 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die historische Untersuchung konkretisiert die Genese solcher "Tabus über den Lehrberuf" (Adorno), denen gemäss zumal di... Weiterlesen
20%
97.65 CHF 78.10
Sie sparen CHF 19.55
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die historische Untersuchung konkretisiert die Genese solcher "Tabus über den Lehrberuf" (Adorno), denen gemäss zumal die "Faulheit" als professionsspezifische Deformation der Lehrer zu gelten habe. Für die antike, die feudale und die frühbürgerliche Gesellschaft werden die jeweils gültigen Leit- und Zerrbilder des Lehrers ermittelt und zu der Erziehungswirklichkeit der Epoche, ihren kollektiven Sinnwelten und sozialen Strukturen in Beziehung gesetzt. Dem Verdacht, als bezahlte "Müssiggänger" entzögen die Lehrer sich einer bürgerlichen Pflicht zur Arbeit, stellten die "Schulmänner" der Frühen Neuzeit ein professionelles Konzept entgegen: "Schularbeit".

Klappentext

Die historische Untersuchung konkretisiert die Genese solcher «Tabus über den Lehrberuf» (Adorno), denen gemäss zumal die «Faulheit» als professionsspezifische Deformation der Lehrer zu gelten habe. Für die antike, die feudale und die frühbürgerliche Gesellschaft werden die jeweils gültigen Leit- und Zerrbilder des Lehrers ermittelt und zu der Erziehungswirklichkeit der Epoche, ihren kollektiven Sinnwelten und sozialen Strukturen in Beziehung gesetzt. Dem Verdacht, als bezahlte «Müssiggänger» entzögen die Lehrer sich einer bürgerlichen Pflicht zur Arbeit, stellten die «Schulmänner» der Frühen Neuzeit ein professionelles Konzept entgegen: «Schularbeit».



Zusammenfassung
quot;Hier ist ohne Zweifel ein kenntnisreicher Autor mit Fleiss am Werk gewesen." (Gerhardt Petrat, Paedagogica Historica)

Inhalt

Aus dem Inhalt: «Krämer», «Hure», «Betrüger»: Unterricht als Gelderwerb - Verbotener Beruf und charismatisches Amt - Frühmittelalterliche «Schulen» und «Lehrer» - Der «Arbeiter» und sein «Lohn» - «Nachtrapp»: Identität als Derivat.

Produktinformationen

Titel: Schularbeit
Untertitel: Untersuchungen zur vorindustriellen Tradition des Lehrberufes mit besonderer Rücksicht auf Deutschland im 16. bis 18. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783820471823
ISBN: 978-3-8204-7182-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 442
Gewicht: 556g
Größe: H211mm x B151mm x T26mm
Jahr: 1982
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"

Band 146
Sie sind hier.