Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Phänomen Lean Management

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dissertation Innsbruck/Klagenfurt 1995Der Autor untersucht die Ambivalenz des "Lean Management"-Ansatzes sowohl innerhal... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dissertation Innsbruck/Klagenfurt 1995

Der Autor untersucht die Ambivalenz des "Lean Management"-Ansatzes sowohl innerhalb einer Organisation als auch innerhalb der Unternehmensumwelt. Neben der Darstellung der ursprünglichen Motive und Zielsetzungen analysiert er die Wirkung der diesem Ansatz inhärenten Mittel und Instrumente.

Autorentext

Dr. Gerhard Graf promovierte am Lehrstuhl von Professor Dr. Stephan Laske der Universität Innsbruck.



Klappentext

Der Autor untersucht die Ambivalenz des "Lean Management"-Ansatzes sowohl innerhalb einer Organisation als auch innerhalb der Unternehmensumwelt. Neben der Darstellung der ursprünglichen Motive und Zielsetzungen analysiert er die Wirkung der diesem Ansatz inhärenten Mittel und Instrumente.



Inhalt

Ausgangslage, Problemabriß und Fragestellung - Hintergrund der Diskussion und Bezugsrahmen - Lean Management - eine Konzeptanalyse - Ausgewählte Diskussionsfelder zur kritschen Reflexion - Überlegungen zum 'Nährboden' der 'Lean'-Diskussion: das Alte und Neue im Management

Produktinformationen

Titel: Das Phänomen Lean Management
Untertitel: Eine kritische Analyse
Autor:
EAN: 9783824463510
ISBN: 978-3-8244-6351-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 328g
Größe: H205mm x B136mm x T22mm
Jahr: 1996
Auflage: 1996