Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Proletarische Literatur und politische Organisation

  • Kartonierter Einband
  • 474 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die revolutionäre Arbeiterliteratur der Weimarer Republik, vor allem die proletarisch-revolutionäre Literatur der letzten Weimarer... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die revolutionäre Arbeiterliteratur der Weimarer Republik, vor allem die proletarisch-revolutionäre Literatur der letzten Weimarer Jahre, wurde bisher nahezu ausschliesslich als politisches Phänomen begriffen. Indem sie die Entwicklung unterschiedlicher Impulse zu dieser Literatur von Beginn der 20-er bis Anfang der 30-er Jahre verfolgt, kann die Arbeit zeigen, dass hier umfassendere, nicht im "rein Politischen" aufgehende Emanzipationsansprüche artikuliert und transportiert wurden. Vor allem die Ende der 20-er Jahre im Umkreis der KPD geführten literarischen Debatten diskutiert der Autor im Spannungsverhältnis von politischer und "menschlicher Emanzipation".

Klappentext

Die revolutionäre Arbeiterliteratur der Weimarer Republik, vor allem die proletarisch-revolutionäre Literatur der letzten Weimarer Jahre, wurde bisher nahezu ausschliesslich als politisches Phänomen begriffen. Indem sie die Entwicklung unterschiedlicher Impulse zu dieser Literatur von Beginn der 20-er bis Anfang der 30-er Jahre verfolgt, kann die Arbeit zeigen, dass hier umfassendere, nicht im «rein Politischen» aufgehende Emanzipationsansprüche artikuliert und transportiert wurden. Vor allem die Ende der 20-er Jahre im Umkreis der KPD geführten literarischen Debatten diskutiert der Autor im Spannungsverhältnis von politischer und «menschlicher Emanzipation».



Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Lohnarbeit und Arbeiterliteratur - Die Politik der KPD und die proletarische Literatur - Zur Entstehungsgeschichte des Bundes Proletarisch-Revolutionärer Schriftsteller - Parteiliteratur und schreibende Arbeiter - Proletarische Literatur als Ideologie.

Produktinformationen

Titel: Proletarische Literatur und politische Organisation
Untertitel: Die Literaturpolitik der KPD in der Weimarer Republik und die proletarisch-revolutionäre Literatur
Autor:
EAN: 9783820470628
ISBN: 978-3-8204-7062-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 474
Gewicht: 563g
Größe: H211mm x B151mm x T31mm
Jahr: 1981
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"