Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

FuE-Kooperation von kleinen und mittleren Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 340 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Laufe der 80er Jahre fand bei den deutschen kleinen und mittleren Unternehmen ein bedeutender "Modernisierungsschub" ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im Laufe der 80er Jahre fand bei den deutschen kleinen und mittleren Unternehmen ein bedeutender "Modernisierungsschub" statt: In der ersten Hälfte des Jahrzehnts verstärkte die mittelständische Industrie ihre Anstrengungen in der Forschung und Entwicklung deutlich; Fördermaßnahmen des Bundes unterstützten diese Entwicklung. In der zweiten Hälfte des Jahrzehnts gewann dann die Kooperation von Unternehmen im Bereich von Forschung und Technologie mit externen Partnern (Unternehmen, Forschungsinstitutionen, Hochschulen) an Bedeutung; auch dieser Trend wurde von Fördermaßnahmen des Bundes gestärkt. Das Buch untersucht das technologische Kooperationsverhalten von KMU und die Wirkungen darauf gerichteter staatlicher Fördermaßnahmen. Die Untersuchungen unterstreichen die wachsende Bedeutung von Technologiekooperationen kleiner und mittlerer Unternehmen. Das Buch zeigt Ansatzpunkte zur Nutzung, zum Management und zur Weiterentwicklung von Forschungs- und Technologiekooperationen kleiner und mittlerer Unternehmen. Gleichzeitig skizziert es staatliche Unterstützungsmöglichkeiten.

Inhalt

1 Einleitung und Zusammenfassung.- 1.1 Hintergrund und Ziel der Untersuchung.- 1.2 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 1.2.1 Methodischer Ansatz.- 1.2.2 FuE-Markt in der Bundesrepublik.- 1.2.3 Stellenwert von FuE-Kooperationen bei kleineren und mittleren Unternehmen.- 1.2.4 Evaluation der Fördermaßnahme "Auftragsforschung und Entwicklung".- 1.2.5 Evaluation der Fördermaßnahme "Forschungskooperation Wirtschaft/Wissenschaft".- 1.2.6 Evaluation der Zentren für Information und Beratung in neuen Technologiefeldern.- 1.2.7 Zusammenfassende Bewertung und konzeptionelle Ansätze für eine zukünftige Förderung von FuE-Kooperationen kleiner und mittlerer Unternehmen.- 2 Theoretischer und Methodischer Ansatz der Untersuchungen.- 2.1 Neuere Erkenntnisse zur Bedeutung von technikbezogenen und FuE-Kooperationen industrieller Unternehmen.- 2.1.1 Wachsende Aufmerksamkeit der Innovationsforschung.- 2.1.2 Überbetriebliche FuE-Kooperationen kleiner und und mittlerer Unternehmen.- 2.2 Methodische Anlage der Untersuchung.- 3 Quantitative Aspekte der Entwicklung des Fue-Marktes in der Bundesrepublik in den 80er Jahren.- 3.1 Vorbemerkung.- 3.2 Entwicklung des FuE-Marktes im Überblick.- 3.3 Nachfrage der Unternehmen nach externen Forschungsleistungen.- 3.3.1 Externe FuE der Unternehmen: das Volumen der Aufwendungen.- 3.3.2 Nachfrage nach FuE-Dienstleistungen: die Anzahl der Unternehmen.- 3.4 Angebot von FuE-Leistungen in der Bundesrepublik.- 3.4.1 Angebot der Unternehmen an FuE-Dienstleistungen.- 3.4.2 Drittmittel der Hochschulen.- 3.4.3 Auftragsforschung der Fraunhofer-Gesellschaft.- 3.5 FuE-Markt für kleine und mittlere Unternehmen - Zusammenfassung der Ergebnisse.- Anhang zu Kapitel 3: Beschreibung der im Rahmen der Analyse des FuE-Markts verwendeten Daten.- 4 Fue-Kooperationen: Die Empirische Evidenz Ihrer Bedeutung Vorbemerkung.- 4.1 Anlage der Befragung.- 4.2 Technikbezogene Zusammenarbeit - FuE-Kooperationen.- 4.2.1 Unterschiede zwischen Unternehmen mit/ohne FuE-Kooperation.- 4.2.2 Technikspezifische Besonderheiten bei FuE-Kooperationen.- 4.3 Unternehmen ohne FuE-Kooperationen.- 4.4 Unternehmen mit FuE-Kooperationen.- 4.4.1 Gründe für die Durchführung von FuE-Kooperationen.- 4.4.2 FuE-Kooperationsverhalten.- 4.4.3 Hemmnisse bei der Durchführung von FuE-Kooperationen: Ansatzpunkte für staatliche Maßnahmen.- 4.5 Bestimmungsfaktoren und Problembereiche von FuE-Kooperationen: Unternehmensgröße, FuE-Intensität, Marktstrategie und Einstellung.- 4.6 Zusammenfassung.- 5 Erfahrungen Mit der Fördermassnahme "Auftragsforschung und -Entwicklung".- 5.1 Zielsetzung der Fördermaßnahme.- 5.2 Die Reichweite der Fördermaßnahme.- 5.2.1 Strukturen der geförderten Unternehmen.- 5.2.2 Charakterisierung der geforderten Unternehmen.- 5.3 Kooperationspartner und Art der geforderten Projekte.- 5.3.1 Die Bedeutung der Kooperation für die beteiligten Partner.- 5.3.2 Die Anbahnung der Kooperationskontakte.- 5.3.3 Art der Vorhaben.- 5.4 Erfahrungen mit der Förderung.- 5.4.1 Nutzen der Förderung nach Einschätzung der Geförderten.- 5.4.2 Beurteilung der Abwicklung der Fördermaßnahme.- 5.5 Die Beurteilung der Fördermaßnahme.- 6 Erfahrungen Mit Dem Förderprogramm "Forschungskooperation Wirtschaft/Wissenschaft".- 6.1 Konstruktion und Ziele des Programms "Forschungskooperation Wirtschaft/Wissenschaft".- 6.2 Inanspruchnahme des Förderprogramms "Forschungskooperation Wirtschaft/Wissenschaft".- 6.2.1 Struktur nach Branchen und Unternehmenskennzahlen.- 6.2.2 Innovationsverhalten und technikspezifische FuE.- 6.2.3 Nutzung anderer Förderprogramme.- 6.3 Wesentliche Probleme bei im Programm "Forschungskooperation Wirtschaft/Wissenschaft" geförderten Kooperationen.- 6.3.1 Einstellung/Beschäftigung des Nachwuchswissenschaftlers.- 6.3.2 Auswahl der kooperierenden Institute.- 6.3.3 AufgabensteUung/Kommunikation/Abstimmung während der Kooperation.- 6.3.4 Erfahrungen der geförderten Unternehmen.- 6.3.5 Nutzenbewertung aus Sicht der geförderten Unternehmen.- 6.3.6 Vergleich zur Zwischenevaluation von 1987.- 6.4 Erfahrungen der anderen Kooperationsbeteiligten 264 6.4.1 Kooperierende Institute.- 6.4.2 Nachwuchswissenschaftler.- 6.5 Bewertung der Förderung "Forschungskooperation Wirtschaft/Wissenschaft".- 7 Zentren für Information und Beratung in Neuen Technologiefeldern.- 7.1 Ausrichtung der Förderang.- 7.2 Kriterien und Grundlagen für die Evaluation.- 7.2.1 Eingeschränkte Möglichkeiten zur Evaluation.- 7.2.2 Methodik und Vorgehen bei den Erhebungen.- 7.3 Zentren für Information und Beratung.- 7.3.1 Grundmerkmale der befragten Zentren.- 7.3.2 Verknüpfung von Träger und Zentrum.- 7.3.3 Finanzen.- 7.3.4 Personal.- 7.3.5 Leistungsspektrum.- 7.4 Nutzer der Zentren.- 7.4.1 Anzahl und Zusammensetzung der Besucher.- 7.4.2 Motive der Nutzer aus Sicht der Zentren.- 7.4.3 Erfahrungen der Zentren mit KMU.- 7.5 Erfahrungen der Nutzer.- 7.6 Zusammenfassung.- 7.7 Bewertung der Zentren-Förderung.- 8 Weiterentwicklung der Förderung von Fue-Kooperationen in Kleinen und Mittleren Unternehmen.

Produktinformationen

Titel: FuE-Kooperation von kleinen und mittleren Unternehmen
Untertitel: Bewertung der Fördermaßnahmen des Bundesforschungsministeriums
Autor:
EAN: 9783790807462
ISBN: 978-3-7908-0746-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 340
Gewicht: 519g
Größe: H236mm x B155mm x T24mm
Jahr: 1994
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen