Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Integration durch nachbarschaftliches Engagement

  • Kartonierter Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Best-Practice: Integration durch Teilhabe Freiwilliges Engagement von Migrantinnen im Stadtteil führt zu mehr Selbstständigkeit un... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Best-Practice: Integration durch Teilhabe Freiwilliges Engagement von Migrantinnen im Stadtteil führt zu mehr Selbstständigkeit und Selbstvertrauen. Respekt, Achtung und Wertschätzung für die Arbeit dieser Helferinnen erzeugen ein Klima für integratives Zusammenarbeiten und Zusammenleben. Das sind die Ergebnisse aus dem Bremerhavener Projekt "Familie im Stadtteil", die in diesem Handbuch dargestellt werden. Die Autoren informieren in dieser Studienauswertung über: Inhalte der Hilfeleistungen im Rahmen des Projekts Motive der Assistentinnen für ihr Engagement im Stadtteil Bedeutung der Aktivitäten für die persönliche Entwicklung, soziale Anerkennung und Integration eingewanderter Frauen Bestens geeignet für Fachkräfte in Kommunen und Länderverwaltungen, die mit Integrationsthemen befasst sind sowie für Fachkräfte der Sozialen Arbeit und ehrenamtlich Tätige als Impulsgeber für ähnlich gelagerte Projekte.

Autorentext

lehrte bis zur Pensionierung am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Fachhochschule Frankfurt/Main; er ist Experte auf dem Gebiet der Theorie und Praxis Sozialer Arbeit.

ist seit über 20 Jahren beim Amt für Jugend und Familie Bremerhaven und als Koordinator der Sozialen Dienste tätig.

lehrte bis zu seiner Pensionierung am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Fachhochschule Frankfurt/Main und ist Experte auf dem Gebiet der Theorie und Praxis Sozialer Arbeit.



Klappentext

Best-Practice: Integration durch Teilhabe

Freiwilliges Engagement von Migrantinnen im Stadtteil führt zu mehr Selbstständigkeit und Selbstvertrauen. Respekt, Achtung und Wertschätzung für die Arbeit dieser Helferinnen erzeugen ein Klima für integratives Zusammenarbeiten und Zusammenleben. Das sind die Ergebnisse aus dem Bremerhavener Projekt "Familie im Stadtteil", die in diesem Handbuch dargestellt werden.

Die Autoren informieren in dieser Studienauswertung über:

  • Inhalte der Hilfeleistungen im Rahmen des Projekts
  • Motive der Assistentinnen für ihr Engagement im Stadtteil
  • Bedeutung der Aktivitäten für die persönliche Entwicklung, soziale Anerkennung und Integration eingewanderter Frauen

Bestens geeignet für Fachkräfte in Kommunen und Länderverwaltungen, die mit Integrationsthemen befasst sind sowie für Fachkräfte der Sozialen Arbeit und ehrenamtlich Tätige als Impulsgeber für ähnlich gelagerte Projekte.

Produktinformationen

Titel: Integration durch nachbarschaftliches Engagement
Untertitel: Freiwilligenarbeit als Integrationsmotor für Migrantinnen
Autor:
EAN: 9783802975455
ISBN: 978-3-8029-7545-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Walhalla und Praetoria
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 217g
Größe: H211mm x B136mm x T12mm
Veröffentlichung: 14.11.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage
Land: DE