Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Brandschutz im Bestand. Industriegebäude

  • Kartonierter Einband
  • 302 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Fachliteratur zum vorbeugenden Brandschutz im Bestand für Industriegebäude suchte man bislang auf dem Büchermarkt vergebens. Für A... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Fachliteratur zum vorbeugenden Brandschutz im Bestand für Industriegebäude suchte man bislang auf dem Büchermarkt vergebens. Für Anwender, die sich zu diesem Thema kompetent und aktuell informieren wollen, ist dieser Titel genau das Richtige. Der Band erörtert ausgehend von der brandschutztechnischen Gefahrenanalyse im Einzelfall (mit Checkliste) geeignete Maßstäbe für die Instandsetzung bzw. Instandhaltung von bestehenden Industriegebäuden. Effektive Kompensationsmöglichkeiten werden aufgezeigt sowie zahlreiche Brandschutzbeispiele aus der Praxis vorgestellt und beurteilt. Der praxiserfahrene Autor liefert mit seinen präzisen Analysen wertvolle Hilfestellung bei der Planung und Erstellung geeigneter Brandschutzkonzepte. Das Buch ist als Fortsetzung der bestehenden Reihe "Brandschutz im Bestand" konzipiert.

Bei Bränden in Industriegebäuden kann es leicht zu einer gefährlich schnellen Brandausdehnung sowie zu enormer, teils toxischer Rauchentwicklung kommen. Umso wichtiger ist es, bei Bestandsgebäuden geeignete Brandschutzkonzepte zu entwickeln. Hierzu bietet das vorliegende Buch von Gerd Geburtig kompetente und aktuelle Informationen, die als Hilfestellung dienen. Der Autor beschreibt ausführlich die bauordnungsrechtliche Einordnung von Industriegebäuden, die zu beachtende brandschutztechnische Fachplanung und den organisatorischen und abwehrenden Brandschutz bei bestehenden Gebäuden. Die Checkliste für die brandschutztechnische Risikoanalyse ist für Planer und Ausführende ebenso nützlich wie die zahlreichen Praxisbeispiele. Die Auseinandersetzung mit ausgewählten Bauvorschriften der 2012 aktualisierten Richtlinie für Industriegebäude rundet die unterstützende Funktion dieses Werkes ab.

Klappentext

Brände gehören zu den großen Gefahren für Bauten jeglicher Art. Auch Industriegebäude können von Brandschäden betroffen sein. Der materielle Schaden ist hier üblicherweise besonders groß. Dem Brandschutz kommt daher eine außerordentlich wichtige Bedeutung zu. Um Industriebauten für den Brandfall zu sichern, wurde die Normenreihe DIN 18230 erarbeitet. Hier finden sich Angaben zur Feuerwiderstandsdauer, Rechenwerte, Angaben zu Brandsimulationen und mehr. Der Beuth Praxis-Band "Brandschutz im Bestand - Industriegebäude" konzentriert sich auf Konzepte und Maßnahmen speziell für bestehende Industriebauten. Grundlage hierfür ist die Gefahrenanalyse. Von ihr ausgehend werden Planungsabläufe erstellt und Brandschutzmaßnahmen getroffen. Das Buch bietet gut verständlich aufbereitete Informationen zu Fragen wie der individuellen Dringlichkeit von Brandschutzmaßnahmen, Arten von Gefährdungen und Umfang und Zeitpunkt notwendiger Nachrüstungen. Die hier vorliegende zweite Auflage des Buches geht auf die neue Muster-Industriebaurichtlinie und deren Konsequenzen für Brandschutzkonzepte in Bestandsbauten ein, die Teil des Anhangs ist und dort fachkundig erläutert wird. Des Weiteren beinhaltet "Brandschutz im Bestand - Industriegebäude" diverse Checklisten zum Thema, die helfen, den brandschutztechnischen Bedarf in bestehenden Industriegebäuden abzuschätzen.Das Buch richtet sich an:Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und SV für Brandschutz

Produktinformationen

Titel: Brandschutz im Bestand. Industriegebäude
Untertitel: Industriegebäude, Beuth Praxis
Autor:
EAN: 9783410219453
ISBN: 978-3-410-21945-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beuth Verlag
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 302
Gewicht: 452g
Größe: H211mm x B152mm x T15mm
Veröffentlichung: 22.01.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Beuth Praxis"