Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Funktionen der lokalen Kasus im Tocharischen

  • Fester Einband
  • 464 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie behandelt die Verwendung der lokalen Kasus in Tocharisch A und Tocharisch B, den indogermanischen Sprachen im Tarim-Bec... Weiterlesen
20%
179.00 CHF 143.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Studie behandelt die Verwendung der lokalen Kasus in Tocharisch A und Tocharisch B, den indogermanischen Sprachen im Tarim-Becken, Sinkiang, die aus dem 7.-9. Jh. n. Chr. überliefert sind. Tocharisch ist in seiner Grundstruktur flektierend-agglutinierend; diese Struktur tritt innerhalb des Kasussystems deutlich hervor. Die Studie konzentriert sich auf die Kasus, die Lokalisierung und Richtung (d. h. Obliquus, Allativ, Perlativ und Lokativ) ausdrücken. Abschließend wird eine theoretische Diskussion über die Natur der Lokalkasus und eine Rekonstruktion einer möglichen funktionalen Entwicklung der urtocharischen Lokalkasus in Tocharisch A und Tocharisch B durchgeführt.

Produktinformationen

Titel: Die Funktionen der lokalen Kasus im Tocharischen
Autor:
EAN: 9783110168273
ISBN: 978-3-11-016827-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Mouton
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 464
Gewicht: 835g
Größe: H230mm x B155mm x T30mm
Jahr: 2000
Auflage: Reprint 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel