Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschieden und doch gebunden?

  • Kartonierter Einband
  • 231 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Stärkung der Eigenverantwortung nach der Ehescheidung war eines der zentralen Anliegen der am 1. Januar 2008 in Kraft getreten... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Stärkung der Eigenverantwortung nach der Ehescheidung war eines der zentralen Anliegen der am 1. Januar 2008 in Kraft getretenen Änderung des Unterhaltsrechts.
Die Monographie untersucht die Grundsatzfrage nach der Legimitation des nachehelichen Unterhalts im Spannungsfeld von Eigenverantwortung und Solidarität unter rechtsphilosophischen Aspekten. Sie will einen Beitrag zur Grundlagendiskussion darüber leisten, welches Maß an nachehelichem Unterhalt sich aus rechtsethischer Sicht rechtfertigen lässt.
- Juristische Grundlagen
- Rechtsphilosophische Grundlagen
- Solidarität und Verantwortung
- Bürgerlich-rechtlicher Unterhalt
- Grundsatz der nachehelichen Solidarität im Unterhaltsrecht
- Alternative Modelle und weiterführende Fragestellungen
- Internationale Perspektiven
- In einem Anhang hat der Autor die zentralen Vorschriften zum Ehegattenunterhalt von 1900 bis 2008 zusammengestellt und ermöglicht somit einen direkten Textvergleich zur Rechtsentwicklung dieses Gebietes.
Gerd Brudermüller ist Vorsitzender eines Familiensenates am Oberlandesgericht Karlsruhe und Honorarprofessor an der Universität Mannheim. Er ist den familienrechtlichen Praktikern seit längerer Zeit durch zahlreiche Fachaufsätze sowie als einer der beiden familienrechtlichen Kommentatoren des Palandt bekannt. Seit 1994 ist er Vorsitzender des Instituts für angewandte Ethik und seit 2001 Vorsitzender des Deutschen Familiengerichtstages - in beiden Funktionen ein gefragter Gesprächs- und Diskussionspartner für Politik und Gesellschaft.
Für Rechtspolitiker, Rechtsphilosophen und Familienrechtler aus Wissenschaft und Praxis.

Autorentext
Dr. Gerd Brudermüller ist Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe.

Produktinformationen

Titel: Geschieden und doch gebunden?
Untertitel: Ehegattenunterhalt zwischen Recht und Moral
Autor:
EAN: 9783406576034
ISBN: 978-3-406-57603-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 231
Gewicht: 377g
Größe: H226mm x B143mm x T18mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen