Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Planetenmodell der kollaborativen Kreativität

  • Kartonierter Einband
  • 243 Seiten
Die heutige Zeit bietet noch nie dagewesene Möglichkeiten, unsere kühnsten Träume zu träumen und zu realisieren. Gleichzeitig werd... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die heutige Zeit bietet noch nie dagewesene Möglichkeiten, unsere kühnsten Träume zu träumen und zu realisieren. Gleichzeitig werden wir mit den größten Herausforderungen für eine "gesunde" bzw. nachhaltige Entwicklung unserer Welt konfrontiert. Basierend auf einer systemischen Betrachtungsweise entwickelt Gerald Steiner zur Darstellung des umfassenden kreativen Problemlösungssystems ein völlig neues Modell, das Planetenmodell der kollaborativen Kreativität, das er empirisch überprüft und beispielhaft im Bereich innovativer Produktentwicklungen anwendet.

Autorentext
Privatdozent Dr. Gerald Steiner hat sich in den Fachbereichen systemisches Management und Nachhaltigkeitsmanagement habilitiert und ist am Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung (ISIS) an der Universität Graz sowie in der Gestaltung von Kreativsystemen im praktischen Innovationsbereich tätig.

Inhalt
Gezielter Umgang mit Kreativität; Das Planetenmodell der kollaborativen Kreativität; Kreatives Problemlösen am Beispiel Industrial Design

Produktinformationen

Titel: Das Planetenmodell der kollaborativen Kreativität
Untertitel: Systemisch-kreatives Problemlösen für komplexe Herausforderungen
Autor:
EAN: 9783835002500
ISBN: 978-3-8350-0250-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Management
Anzahl Seiten: 243
Gewicht: 355g
Größe: H209mm x B152mm x T16mm
Veröffentlichung: 01.12.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen