Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handlungskonzepte konstruktivistischer Fachdidaktik im Sportunterricht

  • Kartonierter Einband
  • 308 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ist das, was an didaktischen Bemühungen in den Sportwissenschaften bisher passiert ist, schon alles? Oder kann die Sportwissenscha... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ist das, was an didaktischen Bemühungen in den Sportwissenschaften bisher passiert ist, schon alles? Oder kann die Sportwissenschaft mit komplementären Ansätzen, die über das gewohnte Feld sportwissenschaftlicher Diskussion und Handlung hinausgehen, mehr - und die bestehenden Lücken füllend - leisten? Der Autor, versucht sich mit Hilfe einer bestimmten Denkweise, der des Konstruktivismus, an einer Annäherung am Beispiel des Sportspiels Basketball. Dabei wird der Weg über die Beschreibung unterschiedlicher konstruktivistischer Zugangsweisen zur 'Erfindung' von (sport)didaktischen Wirklichkeiten und einer kritisch-konstruktiven Auseinandersetzung mit der jüngeren Geschichte der Sportspieldidaktik anhand exemplarisch herausgegriffener Vertreter/innen zu einer möglichen und lange erprobten Umsetzung in die Sportspielpraxis beschritten. Dieses Buch versteht sich allerdings nicht als ein abgeschlossenes Werk, sondern als work in progress, als ein Denk- und Handlungsansatz, der interessierte Leser/innen der Sportdidaktik zu weiterführenden Überlegungen anregen soll.

Autorentext

Mag. Dr. Gerald Payer, geboren und lebt in Graz/Österreich Gymnasiallehrer der Fächer Bewegung und Sport sowie Philosophie/Fsychologie; Universitätsassistent zur Fachdidaktik an der Karl-Franzensuniversität Graz;



Klappentext

Ist das, was an didaktischen Bemühungen in den Sportspielen bisher passiert ist, schon alles? Oder kann die Sportwissenschaft mit komplementären Überlegungen, die über das gewohnte Feld sportwissenschaftlicher Betätigung hinausgehen, mehr und Ergänzendes leisten? Der Autor versucht sich mit Hilfe einer bestimmten Denkweise, der des Konstruktivismus nämlich, an einer Annäherung an das Spezifikum Sportspiel am Beispiel des Basketball. Dabei wird der Weg über die Beschreibung unterschiedlicher konstruktivistischer Zugangsweisen zur "Erfindung" von (didaktischen) Wirklichkeiten und einer kritisch-konstruktiven Auseinandersetzung mit der jüngeren Geschichte der Sportspieldidaktik anhand exemplarisch herausgegriffener Vertreter/innen zu einer möglichen und lange erprobten Umsetzung in die Sportspielpraxis beschritten. Das Buch versteht sich nicht als abgeschlossenes Werk, sondern als work in progress, als ein Denk- und Handlungsansatz, der interessierte Leser/innen zu weiterführenden Überlegungen anregen soll.

Produktinformationen

Titel: Handlungskonzepte konstruktivistischer Fachdidaktik im Sportunterricht
Untertitel: am Praxisbeispiel des Spielsports Basketball
Autor:
EAN: 9783838119229
ISBN: 978-3-8381-1922-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 471g
Größe: H229mm x B154mm x T23mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel