Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Im Auftrag Österreichs

  • Fester Einband
  • 363 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein halbes Jahrhundert hautnah erlebter PolitikIn seinen Erinnerungen blickt Gerald Hinteregger auf eine bemerkenswerte Laufbahn z... Weiterlesen
20%
32.50 CHF 26.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Ein halbes Jahrhundert hautnah erlebter PolitikIn seinen Erinnerungen blickt Gerald Hinteregger auf eine bemerkenswerte Laufbahn zurück. Wichtige Stationen seiner diplomatischen Karriere sind die dreieinhalb Jahre als persönlicher Sekretär des Außenministers Bruno Kreisky, die Zeit als Kabinettschef der Außenminister Kirchschläger und Bielka sowie die sechs Jahre als Generalsekretär im Außenministerium, wo er das Ende der Ära Kreisky erlebte. Bei seinen Auslandstätigkeiten war er Zeuge außergewöhnlicher Entwicklungen und Ereignisse: die Ära Chruschtschow in Moskau, das Jahr 1968 und die Auswirkungen des Vietnam-Krieges in den USA, der Tod Francos und die Demokratisierung Spaniens, der "Immobilismus" der Ära Breschnew in Moskau. Die radikalen Umwälzungen in Osteuropa und der Sowjetunion in der Zeit von 1987 bis 1993 erlebte er an der Spitze der ECE in Genf, der Regionalkommission der UNO für Gesamteuropa.

Klappentext

Ein halbes Jahrhundert hautnah erlebter Politik. In seinen Erinnerungen blickt Gerald Hinteregger auf eine bemerkenswerte Laufbahn zurück. Wichtige Stationen seiner diplomatischen Karriere sind die dreieinhalb Jahre als persönlicher Sekretär des Außenministers Bruno Kreisky, die Zeit als Kabinettschef der Außenminister Kirchschläger und Bielka sowie die sechs Jahre als Generalsekretär im Außenministerium, wo er das Ende der Ära Kreisky erlebte. Bei seinen Auslandstätigkeiten war er Zeuge außergewöhnlicher Entwicklungen und Ereignisse: die Ära Chruschtschow in Moskau, das Jahr 1968 und die Auswirkungen des Vietnam-Krieges in den USA, der Tod Francos und die Demokratisierung Spaniens, der "Immobilismus" der Ära Breschnew in Moskau. Die radikalen Umwälzungen in Osteuropa und der Sowjetunion in der Zeit von 1987 bis 1993 erlebte er an der Spitze der ECE in Genf, der Regionalkommission der UNO für Gesamteuropa

Produktinformationen

Titel: Im Auftrag Österreichs
Untertitel: Erlebte Aussenpolitik von Kreisky bis Mock
Autor:
EAN: 9783850026550
ISBN: 978-3-85002-655-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Amalthea
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 363
Gewicht: 646g
Größe: H221mm x B154mm x T38mm
Veröffentlichung: 01.09.2008
Jahr: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel