Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Praktische Finanzierung eines Außenhandelsprojektes unter besonderer Berücksichtigung von Währungsschwankungen

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Technische Fachhochschule Wildau (Unbekannt), Sp... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Technische Fachhochschule Wildau (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Zu Beginn einer jeden Tätigkeit sollte immer das Ziel, der Sinn und die wichtigsten Schritte dieser Tätigkeit genau beschrieben werden. Nur so ist eine permanente Kontrolle während dieser Tätigkeit, ein Soll-Ist Vergleich, möglich. Das Schreiben einer Diplomarbeit nimmt eine längere Zeitspanne in Anspruch, daher können während dieser Tätigkeit diverse präzisierende Korrekturen notwendig werden, denn erst durch intensive Bearbeitung eines Themas werden Probleme erkannt. Der Autor dieser Arbeit durfte diese Erfahrungen hier sammeln, da er sich an die Bearbeitung eines Themas Finanzierung ohne einschlägige Vorkenntnisse wagte. Daher erscheint es notwendig bereits in der Einleitung eine genaue Abgrenzung zu geben und insbesondere auf den praktische Nutzen hinzuweisen. Es geht um Finanzierungsmöglichkeiten, konkreter um die Darstellung von Möglichkeiten der Außenhandelsfinanzierung. Das Projekt wird später genau beschrieben. In der Einleitung sollen aber folgende Thesen aufgestellt werden: - Kenntnisse über Außenhandelsfinanzierungen sind bei klein- und mittelständischen Unternehmen, die noch nicht international tätig sind, gering oder nicht vorhanden. - Außenhandelsfinanzierungsentscheidungen müssen in untrennbaren Zusammenhang mit dem gesamten Finanzkonzept der Unternehmung gesehen werden. - Technisch hochwertige Produkte können nur im Zusammenhang mit der Bereitstellung von günstigen Finanzierungsmöglichkeiten vermarktet werden. - Die Kunden verlangen Komplettangebote: Produkte mit Finanzierung. - Banken haben Erfahrung und verfügen über ein umfangreiches Instrumentarium der Außenhandelsfinanzierung. Sie sind damit in der Lage die Unternehmen in allen Fragen zur Finanzierung und Zahlungsabwicklung zu beraten. Die Unternehmen sind aber für alle Entscheidungen selbst verantwortlich. Richtige Entscheidungen sind nur mit Kenntnis der grundsätzlichen Zusammenhänge möglich. Gang der Untersuchung: Ziel dieser Arbeit ist die Erarbeitung von praxisorientierten Finanzierungsformen nach den Anforderungen des Finanzierungsprojektes. Die später darzustellenden Projektrahmenbedingungen sollen aber nur das Gerüst, den "roten Faden" dieser Ausführungen bilden. Darüber hinaus ist es Anspruch dieser Arbeit klein- und mittelständischen Unternehmen allgemeingültige Hilfen bei der Auswahl und Beurteilung von Finanzierungsmöglichkeiten für das Auslandsgeschäft zu geben und damit einen wiederholenden Nutzeffekt, über eine Vielzahl von Finanzierungsvorgängen zu schaffen. Dazu ist es notwendig eine kurze Einführung in den Außenhandel und das Auslandsgeschäft zu geben. Danach werden die bereits angesprochenen Projektrahmenbedingungen definiert und der Umfang dieser Arbeit präzisiert. Eine Beschreibung ausgewählter volkswirtschaftlicher Grundlagen ist für das Verständnis unbedingt notwendig, um dann die einzelnen Finanzierungsmöglichkeiten vorstellen, vergleichen und bewerten zu können. Dabei kann auf die Verwendung spezieller Termini nicht verzichtet werden. Im Glossar werden die Begriffe erklärt, deren Kenntnis zum besseren Verständnis der Ausführungen notwendig erscheint. Dabei wurde bewußt an dieser Stelle auf die Definition und nochmalige Erklärung der Finanzierungsformen und Kurssicherungsmöglichkeiten im Auslandsgeschäft verzichtet, da diese Begriffe ausführlich im Text behandelt werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung 7 2.Außenhandel und Außenhandelsfinanzierung 9 2.1Bedeutung des Außenhandels 9 2.2Außenhandelsfinanzierung10 2.3Auslandsgeschäft der Banken11 3. Beschreibung des Finanzierungsprojektes12 3.1Vorstellung der Projektrahmenbedingunge...

Klappentext

Inhaltsangabe:Einleitung: Zu Beginn einer jeden Tätigkeit sollte immer das Ziel, der Sinn und die wichtigsten Schritte dieser Tätigkeit genau beschrieben werden. Nur so ist eine permanente Kontrolle während dieser Tätigkeit, ein Soll-Ist Vergleich, möglich. Das Schreiben einer Diplomarbeit nimmt eine längere Zeitspanne in Anspruch, daher können während dieser Tätigkeit diverse präzisierende Korrekturen notwendig werden, denn erst durch intensive Bearbeitung eines Themas werden Probleme erkannt. Der Autor dieser Arbeit durfte diese Erfahrungen hier sammeln, da er sich an die Bearbeitung eines Themas Finanzierung ohne einschlägige Vorkenntnisse wagte. Daher erscheint es notwendig bereits in der Einleitung eine genaue Abgrenzung zu geben und insbesondere auf den praktische Nutzen hinzuweisen. Es geht um Finanzierungsmöglichkeiten, konkreter um die Darstellung von Möglichkeiten der Außenhandelsfinanzierung. Das Projekt wird später genau beschrieben. In der Einleitung sollen aber folgende Thesen aufgestellt werden: - Kenntnisse über Außenhandelsfinanzierungen sind bei klein- und mittelständischen Unternehmen, die noch nicht international tätig sind, gering oder nicht vorhanden. - Außenhandelsfinanzierungsentscheidungen müssen in untrennbaren Zusammenhang mit dem gesamten Finanzkonzept der Unternehmung gesehen werden. - Technisch hochwertige Produkte können nur im Zusammenhang mit der Bereitstellung von günstigen Finanzierungsmöglichkeiten vermarktet werden. - Die Kunden verlangen Komplettangebote: Produkte mit Finanzierung. - Banken haben Erfahrung und verfügen über ein umfangreiches Instrumentarium der Außenhandelsfinanzierung. Sie sind damit in der Lage die Unternehmen in allen Fragen zur Finanzierung und Zahlungsabwicklung zu beraten. Die Unternehmen sind aber für alle Entscheidungen selbst verantwortlich. Richtige Entscheidungen sind nur mit Kenntnis der grundsätzlichen Zusammenhänge möglich. Gang der Untersuchung: Ziel dieser Arbeit ist die Erarbeitung von praxisorientierten Finanzierungsformen nach den Anforderungen des Finanzierungsprojektes. Die später darzustellenden Projektrahmenbedingungen sollen aber nur das Gerüst, den "roten Faden" dieser Ausführungen bilden. Darüber hinaus ist es Anspruch dieser Arbeit klein- und mittelständischen Unternehmen allgemeingültige Hilfen bei der Auswahl und Beurteilung von Finanzierungsmöglichkeiten für das Auslandsgeschäft zu geben und damit einen wiederholenden Nutzeffekt, über eine Vielzahl von [...]

Produktinformationen

Titel: Praktische Finanzierung eines Außenhandelsprojektes unter besonderer Berücksichtigung von Währungsschwankungen
Untertitel: Möglichkeiten, Auswahl und Bewertung
Autor:
EAN: 9783838613833
ISBN: 978-3-8386-1383-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 206g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 1999