Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geplantes Kraftwerk

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Belo Monte, Liste geplanter Kohlekraftwerke in Deutschland, Baltic 1, ... Weiterlesen
20%
26.50 CHF 21.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Belo Monte, Liste geplanter Kohlekraftwerke in Deutschland, Baltic 1, Wasserkraftwerk Turuchansk, Praterkraftwerk, Corpus-Christi-Wasserkraftwerk, Solarpark Waldpolenz. Auszug: Das Wasserkraftprojekt Belo Monte (pt. Aproveitamento Hidrelétrica (AHE) Belo Monte = Hydroelektrische Nutzung Belo Monte) ist ein derzeit (Stand Februar 2010) in Planung befindliches Großprojekt zur Gewinnung von elektrischer Energie aus Wasserkraft am Fluss Xingu, einem Seitenfluss des Amazonas in Brasilien. Über drei Talsperren soll der Fluss zu zwei Stauseen mit einer Fläche von zusammen etwa 500 km² aufgestaut werden, entsprechend in etwa der Größe des Bodensees. Dafür müssen voraussichtlich etwa 20.000 Menschen umgesiedelt werden. Das integrierte Wasserkraftwerk soll nach seiner Fertigstellung mit einer installierten Leistung von mehr als 11 Gigawatt das leistungsmäßig drittgrößte Kraftwerk der Welt werden. Das Projekt AHE wird vom Brasilianischen Umweltministerium, dem Brasilianischen Bergbau- und Energieministerium und den beiden großen staatlichen brasilianischen Stromversorgungskonzernen Eletronorte und Eletrobrás vorangetrieben. Seit Mitte der 1970er-Jahre gab es entsprechende Pläne. Anfangs war das Projekt deutlich größer geplant; der Stausee sollte etwa 2000 km² groß werden und auch den Nebenfluss Rio Bacajá mit aufstauen. Ende der 1980er-Jahre wurden die Pläne zunächst konkreter, dann wegen des Widerstandes von Umweltschützern und Ureinwohnern aber zurückgezogen. Unter Präsident Lula da Silva wurde die Planung in deutlich verkleinerter Form im Rahmen des Programms für beschleunigtes Wachstum (Programa de Aceleração do Crescimento - PAC) wieder aufgenommen. Am 1. Februar 2010 hat der Umweltminister von Brasilien, Carlos Minc, die Erteilung der umweltrechtlichen Baugenehmigung für Februar angekündigt.. Allerdings muss die Firma, die den Zuschlag für den Bau erhält, umfangreiche Auflagen erfüllen und Ausgleichs- und Entschädigungsmaßnahmen für die Eingriffe in die Natur und die Umsiedelung von Bewohnern leisten. Die Inbetriebnahme ist für 2015 geplant. Die Baukosten werden auf 11 Mrd. $ geschätzt. Umweltschützer befürchten durch die Umlenkung und Aufstauu

Produktinformationen

Titel: Geplantes Kraftwerk
Untertitel: Genehmigter Offshore-Windpark, Nichtrealisiertes Kernkraftwerksprojekt, Kernkraftwerk Fukushima-Daiichi, Kernkraftwerk Biblis, Kernkraftwerk Ignalina, Kernkraftwerk Temelín, Kernkraftwerk Tschernobyl, Belo Monte, Kernkraftwerk Zwentendorf
Editor:
EAN: 9781159014650
ISBN: 978-1-159-01465-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 59g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen