Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Georges Vantongerloo und seine Kreise von Mondrian bis Bill

  • Fester Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der belgische Maler und Zeichner, Bildhauer, Architekt und Theoretiker Georges Vantongerloo (1886-1965) gilt als einer der wichtig... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Der belgische Maler und Zeichner, Bildhauer, Architekt und Theoretiker Georges Vantongerloo (1886-1965) gilt als einer der wichtigsten Vertreter der abstrakten Kunst in Europa. Mit Piet Mondrian und anderen gründete er die Künstlergruppe De Stijl, wich aber von deren rigiden Konzepten bald wieder ab und schuf in der Folge ein äusserst vielschichtiges, visionäres Werk, das heute zu Unrecht im Schatten berühmterer Kollegen steht. 2009/10 markiert nun die längst fällige Wiederentdeckung Vantongerloos: International geschätzte Museen in Duisburg und Den Haag zeigen sein Werk in einer grossen Retrospektive. Malerei und Zeichnung, Skulptur und architektonische Projekte, etwa von hypermodern anmutenden Flugplätzen, stehen darin gleichberechtigt nebeneinander. Sein Werk ist u. a. in den Sammlungen des MoMA, des Centre Pompidou, der Tate Modern und im Guggenheim Museum repräsentiert. Diese erste Monografie über Vantongerloo in deutscher Sprache zeigt über 130 Werke in Farbe. Die Essays spüren seinem Leben und den verschiedenen Facetten seines Schaffens nach. Darüber hinaus beleuchtet das Buch Vantongerloos Umfeld sowie Freundschaften und künstlerische Verwandtschaften von Piet Mondrian bis Max Bill, dem Vantongerloo seinen Nachlass vermachte.

Produktinformationen

Titel: Georges Vantongerloo und seine Kreise von Mondrian bis Bill
Untertitel: Für eine neue Welt
Beiträge von:
Editor:
EAN: 9783858812940
ISBN: 978-3-85881-294-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Scheidegger
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 1640g
Größe: H281mm x B233mm x T28mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage 2009
Land: CH

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen