Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die großen Romane Taschenbuch: Der Schnee war schmutzig

  • Kartonierter Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein namenloses Land, von fremden Truppen besetzt. Der Winter will kein Ende nehmen. Frank Friedmaier wächst als Sohn einer Prostit... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 04.11.2019

Beschreibung

Ein namenloses Land, von fremden Truppen besetzt. Der Winter will kein Ende nehmen. Frank Friedmaier wächst als Sohn einer Prostituierten in einem Bordell auf. Der 18-Jährige ist ein Kind seiner Zeit, die geprägt ist von Täuschung und Verrat. Aus reiner Langeweile wird er zum Mörder und verschachert das Mädchen, das ihn liebt. Als er schließlich begreift, was er getan hat, ist es zu spät. Ein großer, unerbittlicher Roman über die Frage, wie das Böse in die Welt kommt. Meisterlich erschafft Simenon einen Schauplatz, in der die Regeln des menschlichen Miteinanders außer Kraft gesetzt sind, Mitgefühl und Erbarmen nichts mehr gelten, und deutet zugleich vor diesem unheilvollen Hintergrund eine Liebesgeschichte an, die so surreal wie überzeugend ist.

Autorentext
Simenon, Georges Georges Simenon, geboren am 13. Februar 1903 im belgischen Lüttich, gestorben am 4. September 1989 in Lausanne, gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Seine erstaunliche literarische Produktivität (75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und mehr als 150 Erzählungen), viele Ortswechsel und unzählige Frauen bestimmten sein Leben. Rastlos bereiste er die Welt, immer auf der Suche nach dem, »was bei allen Menschen gleich ist«. Das macht seine Bücher bis heute so zeitlos.

Zusammenfassung
Ein namenloses Land, von fremden Truppen besetzt. Frank Friedmaier wächst als Sohn einer Prostituierten in einem Bordell auf. Aus reiner Langeweile wird er zum Mörder und verschachert das Mädchen, das ihn liebt. Als er schließlich begreift, was er getan hat, ist es zu spät. Ein großer, unerbittlicher Roman über die Frage, wie das Böse in die Welt kommt. Mit einem Nachwort von Daniel Kehlmann

Produktinformationen

Titel: Die großen Romane Taschenbuch: Der Schnee war schmutzig
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783455007848
ISBN: 978-3-455-00784-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hoffmann & Campe
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: g
Größe: B125mm
Veröffentlichung: 04.11.2019
Jahr: 2019