Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Tränen des Eros

  • Fester Einband
  • 258 Seiten
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
In diesem reich bebilderten Band untersucht Georges Bataille die heißen Tränen des Eros: Wesen und Wandlung der Erotik von der Ste... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

In diesem reich bebilderten Band untersucht Georges Bataille die heißen Tränen des Eros: Wesen und Wandlung der Erotik von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert. Bataille fasst dabei eine Vielzahl von Verhaltensweisen zu einem geschlossenen Bild zusammen. Er glaubt, daß die Erotik für den Menschen einen Sinn hat, den die Wissenschaft auf ihrem Weg nicht erreichen kann. Die Tränen des Eros wird von Lo Duca eingeführt und enthält des Weiteren unveröffentlichten Briefen Georges Batailles.

Wesen und Wandlung der Erotik In diesem reich bebilderten Band untersucht Georges Bataille die heißen Tränen des Eros: Wesen und Wandlung der Erotik von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert. Bataille faßt dabei eine Vielzahl von Verhaltensweisen zu einem geschlossenen Bild zusammen. Er glaubt, daß die Erotik für den Menschen einen Sinn hat, der mit wissenschaftlichen Methoden nicht erkundet werden kann.

Autorentext

Georges Bataille, geb. 1897, gilt als einer der wichtigsten französischen Schriftsteller seines Jahrhunderts. Von 1922 bis 1942 als Bibliothekar an der Bibliothèque Nationale tätig, war er es, der Walter Benjamins Manuskripte rettete, indem er ihm half, sie in der Bibliothek zu verstecken. Von den Surrealisten, deren Axiome ihm zu eng erschienen, aber auch von Kojève beeinflusst, verfasste er ein in seiner Bandbreite einmaliges Werk, das erst spät in seiner Bedeutung erkannt wurde. Er starb 1962 in Paris.

Produktinformationen

Titel: Die Tränen des Eros
Editor:
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783882212167
ISBN: 978-3-88221-216-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Matthes & Seitz Verlag
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 258
Gewicht: 863g
Größe: H228mm x B207mm x T22mm
Jahr: 2004
Auflage: 21.10.2004

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen