Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Insel der tausend Puppen

  • Kartonierter Einband
  • 302 Seiten
Heringsdorf 2003: Als die Yacht Morningstar scheinbar führerlos von der deutschen Wasserschutzpolizei aufgegriffen wird, bietet si... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Heringsdorf 2003: Als die Yacht Morningstar scheinbar führerlos von der deutschen Wasserschutzpolizei aufgegriffen wird, bietet sich den Beamten ein grausiger Fund: sieben Menschen sind ermordet worden, einzig der Kapitän hat den Vorfall schwer verletzt überlebt. Zur selben Zeit werden im angrenzenden Polen in Gryfino und winouj cie zwei Säuglinge entführt. Kriminalhauptkommissar Lasse Larsson wird mit dem Fall betraut, zu dem sich schnell eine Verbindung zu den Morden auf der Morningstar herstellen lässt. Larsson und sein Team stoßen dabei auf einen international agierenden Ring von Menschenhändlern, unter denen sich auch Dobroslav Nicolic befand, einer der Ermordeten. Es sollte ein profitables Geschäft werden, das Nicolic mit dem Ukrainer Semjon Konstantinowitsch Furmanow, einem lang gesuchten Autoschieber, auf der Morningstar abwickeln wollte. Doch wer ist ihnen mit seiner tödlichen Mission zuvorgekommen? Mit Unterstützung der polnischen Polizei dringt Lasse Larsson immer weiter in ein weitverzweigtes Netz aus Konspiration und Verbrechen ein, das bis in die Zeit des jugoslawischen Bürgerkriegs zurückreicht ... Mitten in diesem Fall, der ihm beruflich alles abverlangt, hält auch das Privatleben einige unvorhergesehene Dinge für Lasse Larsson bereit ...

Autorentext

George Tenner wurde 1939 in der Nähe von Dresden geboren. 1982 erschien sein erster Roman - ein Thriller über den Geheimdienst der DDR. Nahezu 25 Jahre war er als freier Journalist und Redakteur bei verschiedenen Zeitungsverlagen tätig. Heute lebt als Romanautor am Rande Berlins.



Klappentext

Heringsdorf 2003: Als die Yacht Morningstar scheinbar führerlos von der deutschen Wasserschutzpolizei aufgegriffen wird, bietet sich den Beamten ein grausiger Fund: sieben Menschen sind ermordet worden, einzig der Kapitän hat den Vorfall schwer verletzt überlebt. Zur selben Zeit werden im angrenzenden Polen in Gryfino und winouj cie zwei Säuglinge entführt. Kriminalhauptkommissar Lasse Larsson wird mit dem Fall betraut, zu dem sich schnell eine Verbindung zu den Morden auf der Morningstar herstellen lässt. Larsson und sein Team stoßen dabei auf einen international agierenden Ring von Menschenhändlern, unter denen sich auch Dobroslav Nicolic befand, einer der Ermordeten. Es sollte ein profitables Geschäft werden, das Nicolic mit dem Ukrainer Semjon Konstantinowitsch Furmanow, einem lang gesuchten Autoschieber, auf der Morningstar abwickeln wollte. Doch wer ist ihnen mit seiner tödlichen Mission zuvorgekommen? Mit Unterstützung der polnischen Polizei dringt Lasse Larsson immer weiter in ein weitverzweigtes Netz aus Konspiration und Verbrechen ein, das bis in die Zeit des jugoslawischen Bürgerkriegs zurückreicht ... Mitten in diesem Fall, der ihm beruflich alles abverlangt, hält auch das Privatleben einige unvorhergesehene Dinge für Lasse Larsson bereit ...

Produktinformationen

Titel: Insel der tausend Puppen
Untertitel: Lasse Larssons dritter Fall. Usedom-Krimi
Autor:
EAN: 9783898414425
ISBN: 978-3-89841-442-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schardt Verlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 302
Gewicht: 346g
Größe: H193mm x B126mm x T30mm
Veröffentlichung: 24.04.2009
Jahr: 2009
Auflage: 2. Aufl.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen