Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gedanken und Lösungsvorschläge zum Finanzchaos in Europa und Amerika

  • Fester Einband
  • 159 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Seit Jahren haben wir uns gefragt, wann George Soros endlich ein Buch über den Euro schreibt. Dann kündigte PublicAffairs an, dies... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Seit Jahren haben wir uns gefragt, wann George Soros endlich ein Buch über den Euro schreibt. Dann kündigte PublicAffairs an, diese Lücke zu schließen. Gedanken und Lösungsvorschläge zum Finanzchaos in Europa und Amerika enthält Auszüge aus Essays und Artikeln, die Investmentlegende George Soros seit Januar 2009 zu diesem Thema verfasste. Es gipfelt in dem Vortrag, den Soros im Januar 2012 vor dem Word Economic Forum in Davos gehalten hat. Themen des Buchs sind: Die Zukunft des Euros; Maßnahmen zur Lösung der Eurokrise; warum Deutschland den Euro verteidigen muss; Plan B für die Europäer; warum Europa die Banken vor den Staaten retten sollte; die drohende Krise, die größer ist als die griechische; warum China die aktuelle globale Währungskrise bekämpfen sollte. Der legendäre Finanzier und Philanthrop George Soros reflektiert in dem Nachfolger seines internationalen Bestsellers Die Analyse der Finanzkrise und was sie bedeutet weltweit über die weltweite Finanzlage in den Jahren der sich vertiefenden Krise. Es gibt wenige Menschen, die die Öffentlichkeit gespannter über Finanzdinge sprechen hören will, als George Soros, vor allem in derart unruhigen und trüben Zeiten.

Autorentext

George Soros ist Vorsitzender von Soros Fund Management und Gründer eines globalen Stiftungsnetzwerks, das offene Gesellschaften unterstützt. Er ist Autor mehrerer Bestseller, unter anderem "Die Analyse der Finanzkrise". Er wurde in Budapest geboren und lebt heute in New York.



Klappentext

Seit Jahren fragen wir uns, wann George Soros endlich ein Buch über den Euro schreibt. Soeben hat PublicAffairs angekündigt, dass im Januar 2012 rechtzeitig zum Weltwirtschaftsforum in Davos ein Buch zu genau diesem Thema erscheinen soll. Der Hauptteil des Buches wird Auszüge aus Essays und Artikeln beinhalten, die George Soros seit Januar 2009 zu diesem Thema verfasst hat. Zusammengestellt und eingeführt wird es von dem höchst renommierten Politik- und Finanzjournalisten Steve Clemons. Themen: Die Zukunft des Euros; Maßnahmen zur Lösung der Eurokrise; warum Deutschland den Euro verteidigen muss; Plan B für die Europäer; warum Europa die Banken vor den Staaten retten sollte; die drohende Krise, die größer ist als die griechische; warum China die aktuelle globale Währungskrise bekämpfen sollte. Der legendäre Finanzier und Philanthrop George Soros reflektiert in dem Nachfolger seines internationalen Bestsellers "Die Analyse der Finanzkrise ... und was sie bedeutet - weltweit" über die weltweite Finanzlage in den Jahren der sich vertiefenden Krise. Es gibt wenige Menschen, die die Öffentlichkeit gespannter über Finanzdinge sprechen hören will, als George Soros, vor allem in derart unruhigen und trüben Zeiten.

Produktinformationen

Titel: Gedanken und Lösungsvorschläge zum Finanzchaos in Europa und Amerika
Übersetzer:
Editor:
Autor:
EAN: 9783864700132
ISBN: 978-3-86470-013-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Börsenmedien
Anzahl Seiten: 159
Gewicht: 311g
Größe: H223mm x B148mm x T20mm
Veröffentlichung: 05.04.2012
Jahr: 2012
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen