Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Globalisierung des Nichts
George Ritzer

In einer Welt, die vom "Swoosh als Schriftzug auf einem Designer-Tennisschuh bis hin zu den berüchtigten Mausohren eines Erlebnisp... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 372 Seiten
20%
14.50 CHF 11.60
Die Auslieferung kann sich um einige Tage verzögern. Besten Dank für Ihr Verständnis.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

In einer Welt, die vom "Swoosh als Schriftzug auf einem Designer-Tennisschuh bis hin zu den berüchtigten Mausohren eines Erlebnisparks mit bekannten Logos geschmückt ist, haben Symbole nicht alleine dekorativen Charakter, sondern markieren wesentliche Veränderungen in Sozialmilieus. Die umfangreiche Mehrung von Kreditkartenangeboten, automatischen Bankdiensten und weltweit wiedererkennbaren Markennamen spiegeln die Veränderungen im Bereich des sozialen Konsums wider: Ein Kurs auf eine Welt mit zunehmend entpersonalisierten Diensten, leeren Orten und Dingen. In seinem provokativen neuen Buch "Die Globalisierung des Nichts" geht George Ritzer davon aus, dass die "große Erzählung" oder soziale Geschichte dieser Periode eine Bewegung vom Etwas zum Nichts ist. Ritzer baut auf seine bekannte McDonaldisierung-These auf, dass unsere Gesellschaft zunehmend durchrationalisiert werde und schnell, effizient, vorhersehbar, vereinheitlicht und konditionierend funktioniere. Darüber hinausgehend konstatiert er jedoch, dass sich Gesellschaften auf der ganzen Welt stetig vom Etwas wegbewegen, wobei das Etwas als soziale Form definiert wird, die allgemein als einheimisch aufgefasst wird, als lokal kontrolliert und reich an spezifischem und charakteristischem Inhalt. Er führt an, dass wir uns auf das Nichts zubewegen - welches zentral kontrolliert und aufgefasst wird und relativ frei von konkreter Substanz ist. Das Etwas geht in der Bewegung auf die Globalisierung des Nichts verloren.

Autorentext
George Ritzer ist Professor für Soziologie an der Universität von Maryland. George Ritzer ist Professor für Soziologie an der Universität von Maryland.

Produktinformationen

Titel: Die Globalisierung des Nichts
Autor: George Ritzer
Editor: Silvia Arnold
Übersetzer: Silvia Arnold
EAN: 9783896695369
ISBN: 978-3-89669-536-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Uvk Verlags GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 372
Gewicht: 434g
Größe: H1850mm x B132mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.10.2005
Jahr: 2005
Auflage: 1. Auflage 10.2005
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen