Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Welt Macht Geld

  • Fester Einband
  • 349 Seiten
Was ist Geld? Wie entsteht es? Wer verfügt darüber? Georg Zoche, Gewinner des UNESCO-Essaywettbewerbs "Global Governance", beschre... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Was ist Geld? Wie entsteht es? Wer verfügt darüber? Georg Zoche, Gewinner des UNESCO-Essaywettbewerbs "Global Governance", beschreibt Wesen und Macht des Geldes im 21. Jahrhundert. Er erklärt, wie der Trick mit der Immobilienblase funktionierte, wo das Geld geblieben ist und was das mit Krieg und Macht zu tun hat.
Mit "Welt Macht Geld" liefert Georg Zoche in einer allgemein verständlichen Sprache die Grundlagen zu einem neuen Verständnis von Geld, Finanzkrise und internationaler Politik. Sein Buch entstand in jahrelangen Recherchen und basiert auf bisher weitgehend unbekannten Protokollen der amerikanischen Zentralbank. Zoche erklärt, dass Geld nicht nur als Rechnungseinheit, Tauschmittel und Vermögensspeicher dient sondern immer auch ein Instrument der Macht ist. Besonders deutlich wird dies in der Sonderrolle des US-Dollars als Weltleitwährung seit der Konferenz von Bretton Woods 1944; Krieg und Krise stellen sich als die siamesischen Zwillinge der US-Außen-und Geldpolitik dar.

Produktinformationen

Titel: Welt Macht Geld
Untertitel: Ein Handbuch. Version 1.0
Autor:
EAN: 9783939272953
ISBN: 978-3-939272-95-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Synergia Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 349
Gewicht: 399g
Größe: H195mm x B129mm x T30mm
Veröffentlichung: 30.01.2014
Jahr: 2014