Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Berliner Schriften (1818-1831)

  • Kartonierter Einband
  • 550 Seiten
Den kleineren Schriften aus Hegels (1770 - 1831) Berliner Jahren kommt eine besondere Bedeutung zu, denn in diesen Schriften gibt ... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Den kleineren Schriften aus Hegels (1770 - 1831) Berliner Jahren kommt eine besondere Bedeutung zu, denn in diesen Schriften gibt Hegel Aufschluß über seine Stellung zu den Aufgaben und Herausforderungen der Zeit. Hier setzt er sich mit der zeitgenössischen Kritik an seinem philosophischen Werk auseinander.

Autorentext
Hegel, G W Georg Friedrich Wilhelm Hegel wird 1770 in Stuttgart geboren. Die Tübinger Studienzeit erlebt er mit Hölderlin und Schelling zusammen als Stipendiat im Evangelischen Stift. Nach kurzer Hauslehrerzeit habilitiert sich Hegel 1801 in Jena und erhält dort auf Vermittlung Goethes 1805 eine Professur. Es folgen Stationen in Nürnberg als Rektor des Aegidiengymnasiums und ein Ruf an die Universität Heidelberg. Ab 1818 wirkt er dann als Nachfolger Fichtes an der Universität Berlin. Die hegelsche Philosophie gilt in ihrer umfassenden und einheitlichen Systematik als Vollendung des deutschen Idealismus. Hegel stirbt 1831 in Berlin vermutlich an einer Magenkrankheit. Jaeschke, Walter Walter Jaeschke (geboren 1945) ist ein deutscher Philosoph und Hochschullehrer. Als Spezialist für die klassische deutsche Philosophie leitet er die Edition der Akademie-Ausgabe von Georg Wilhelm Friedrich Hegel sowie von Friedrich Heinrich Jacobi und das Hegel-Archiv an der Ruhr-Universität Bochum.

Produktinformationen

Titel: Berliner Schriften (1818-1831)
Untertitel: Voran gehen Heidelberger Schriften 1816-1818
Editor:
Autor:
EAN: 9783787318551
ISBN: 978-3-7873-1855-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Meiner Felix Verlag GmbH
Genre: Renaissance
Anzahl Seiten: 550
Gewicht: 440g
Größe: H195mm x B126mm x T28mm
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen