Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Marienkirche in Gelnhausen
Georg Wilbertz

Die Marienkirche in Gelnhausen gewann ihre Gestalt im Wesentlichen in der erstaunlich kurzen Zeit zwischen etwa 1215 und 1240, w&... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 49 Seiten
20%
8.50 CHF 6.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Marienkirche in Gelnhausen gewann ihre Gestalt im Wesentlichen in der erstaunlich kurzen Zeit zwischen etwa 1215 und 1240, während der Regierungszeit Kaiser Friedrichs II. von Hohenstaufen. In der technisch perfekten Architektur der Marienkirche sind traditionelle spätromanische und fortschrittlich frühgotische Elemente kombiniert. Prämonstratenser des Stifts Selbold hatten bis zur Reformation 1543 die Pfarr-Rechte inne. Durch einen Lettner, der in seiner Art einmalig ist, trennten sie die künstlerisch bescheiden gestaltete Laienkirche von ihrem prächtig ausgestatteten Chor. Der Lettner sowie weitere Einrichtungen und Ausstattungsstücke machen viel von der Frömmigkeitspraxis der späten Stauferzeit wie auch des Spätmittelalters deutlich.



Inhalt

Zur Einführung 2 - - Historische Aspekte 2 - Städtebauliche Aspekte 4 - Zum Prämonstratenserorden 5 - - Der Außenbau 6 - Neue Datierung der Dachwerke 6 - Der Westturm 7 - Das Langhaus (außen) 8 - Das Querschiff (außen) 8 - Nebenchöre und Chorwinkeltürme (außen) 9 - Das Chorhaupt (außen) 9 - Der Vierungsturm 13 - - Die Innenarchitektur 14 - Der Westturm 14 - Das Langhaus (innen) 14 - Die Seitenschiffe (innen) 16 - Das Querschiff (innen) 17 - Die Nebenchöre (innen) 17 - Die Vierung 18 - Vorchor und Chorhaupt (ionnen) 19 - Die Konsolen des Vorchores 22 - - Die Glasmalereien 25 - - Der Lettner 26 - Architektur und Bauplastik des Lettners 26 - Die Weltgerichts-Reliefs am Lettner 29 - - Die Altäre 30 - Der Apostel- oder Kreuz-Altar 31 - Der Hochaltar 32 - Der Annenaltar 35 - Der Magdalenenaltar 36 - Der Marienaltar in der Kapelle - - Die Bildteppiche 36 - Der Passionsteppich 36 - Der Marienteppich 37 - - Die Marienkirche als liturgischer Ort 38 - Bildhafte und bewegte Liturgie 41 - Die Kirche als Begräbnisort 42 - - Die Marienkirche und die Architektur ihrer Zeit 44 - Vielfältige Einflüsse 44 - Prämonstratensische Eigentümlichkeiten 45 - - Die Marienkirche in der Neuzeit 45 - Die Restaurierungen 46 - - Martin Happel: Angesichts Elisabeth Strupp 47 - - Literatur 48.

Produktinformationen

Titel: Die Marienkirche in Gelnhausen
Untertitel: Geschichte und Kunst
Autor: Georg Wilbertz
EAN: 9783784505909
ISBN: 978-3-7845-0590-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Langewiesche K.R.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 49
Gewicht: 162g
Größe: H243mm x B169mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.01.2000
Jahr: 2000
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen