Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gabriotto und Reinhart

  • Fester Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Georg Wickram: Gabriotto und ReinhartIn der Mitte des 16. Jahrhunderts leiten die Prosatexte Georg Wickrams die Tradition des bür... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Georg Wickram: Gabriotto und Reinhart

In der Mitte des 16. Jahrhunderts leiten die Prosatexte Georg Wickrams die Tradition des bürgerlichen Romans ein. 1551 erscheint sein Roman um die tragischen Liebesgeschichten seiner beiden Helden. In siebzig knappen Kapiteln erzählt der Autor in derbem Ton die zeitlose Geschichte von bis zum Tode unauflöslichen Standesunterschieden zweier Liebender.

Erstdruck: Straßburg (Frölich) 1551.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2013.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Georg Wickram: Werke. Herausgegeben von Johannes Bolte, gedruckt für den Litterarischen Verein Stuttgart, Tübingen: Druck von H. Laupp jr., 1903.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Giovanni Battista Tiepolo, Junge Frau mit Papagei (Ausschnitt), 1760.

Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Produktinformationen

Titel: Gabriotto und Reinhart
Autor:
EAN: 9783843022279
ISBN: 978-3-8430-2227-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hofenberg
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 389g
Größe: H229mm x B167mm x T15mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen