Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Volkswirtschaftslehre - kurzgefaßt

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt Einführung: Die Aufgabe der Volkswirtschaftslehre.- I: Der volkswirtschaftliche Kreislauf.- Thema 1: Die Güter- und Geldstr... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhalt

Einführung: Die Aufgabe der Volkswirtschaftslehre.- I: Der volkswirtschaftliche Kreislauf.- Thema 1: Die Güter- und Geldströme in der Volkswirtschaft und das sich daraus ergebende Volkseinkommen, dargestellt an fünf Kreislaufmodellen.- 1. Der geschlossene Kreislauf ohne staatliche Aktivität bei stationärer Volkswirtschaft.- 2. Der geschlossene Kreislauf ohne staatliche Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- 3. Der offene Kreislauf ohne staatliche Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- 4. Der geschlossene Kreislauf mit staatlicher Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- 5. Der offene Kreislauf mit staatlicher Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel I.- II: Die volkswirtschaftliche Ertragsbildung.- Thema 2: Wie kommt es zur Ertragsbildung im volkswirtschaftlichen Sinne?.- 1. Die Vereinigung der Produktionsfaktoren zum Zwecke des Wirtschaftens in den einzelnen Unternehmen.- 1.1 Die Unternehmung.- 1.2 Der Betrieb.- 1.3 Grenzkosten und Stückkosten im Betrieb.- 1.4 Die optimale Kombination der Produktionsfaktoren durch den einzelnen Unternehmer.- 2. Die Zusammenfassung der Erträge der einzelnen Unternehmen in der gesamten Volkswirtschaft.- 2.1 Das Volkseinkommen.- 2.2 Das Netto-Volkseinkommen.- 2.3 Der technische Portschritt.- 2.4 Die optimale Kombination der Produktionsfaktoren in der Volkswirtschaft.- Thema 3: Die Bedeutung des Produktionsfaktors Boden für die volkswirtschaftliche Ertragsbildung.- 1. Zur Unvermehrbarkeit des Bodens.- 2. Die wirtschaftliche Bedeutung des Bodens.- 2.1 als Rohstoffquelle.- 2.2 als Energiequelle.- 2.3 als Standort.- 3. Die Bodenertragstendenz.- Thema 4: Die Bedeutung des Produktionsfaktors Arbeit für die volkswirtschaftliche Ertragsbildung.- 1. Arten der Arbeit.- 2. Ergiebigkeit der Arbeit.- 3. Die Arbeitsteilung.- 4. Zum Problem der Arbeitslosigkeit.- Thema 5: Wesen und Bedeutung der Kapitalbildung im volkswirtschaftlichen Sinne.- 1. Wie kommt es zur Kapitalbildung.- 2, Die Bedeutung der Kapitalbildung.- 2.1 für die Produktion.- 2.2 für den Lebensstandard.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel II.- III: Preisbildung.- Thema 6: Die Nachfragekurve.- 1. Der typische Verlauf der Nachfragekurve.- 2. Die Fälle eines andersartigen Verlaufs der Nachfragekurve.- 3. Die Voraussetzungen, unter denen eine bestimmte Nachfragekurve gilt.- 4. Einkommenselastizität und Kreuzpreiselastizität.- Thema 7: Die Angebotskurve.- 1. Der typische Verlauf der Angebotskurve.- 2. Die Fälle eines andersartigen Verlaufs der Angebotskurve.- 3. Die Voraussetzungen, unter denen eine bestimmte Angebotskurve gilt.- Thema 8: Die Preisbildung im Modell der vollständigen Konkurrenz.- 1. Die Voraussetzungen der vollständigen Konkurrenz.- 2. Die Preisbildung der vollständigen Konkurrenz.- Thema 9: Die Preisbildung im Modell des Angebotsmonopols.- 1. Die Voraussetzungen des Modells Angebotsmonopol.- 2. Die Absatzkurve des Angebotsmonopolisten (Nachfragekurve des Marktes).- 3. Der Punkt des Gewinnmaximums.- 4. Konkurrenzpreis und Monopolpreis.- Thema 10: Die Marktformen in der Volkswirtschaft und ihre wesentlichen Merkmale für die Preisbildung.- 1. Der Unterschied zwischen Marktform und Preisbildungsform.- 2. Die beiden Extreme vollständige Konkurrenz und Monopol.- 3. Das Oligopol.- 4. Die Marktformen nach Stackelberg und Eucken.- Thema 11: Die Preisbildung bei unvollkommener Konkurrenz.- 1. Vollkommene und unvollkommene Konkurrenz.- 2. Unvollkommene Konkurrenz.- 2.1 wegen nicht identischem Gut.- 2.2 wegen mangelnder Markttransparenz.- 2.3 wegen räumlichen und zeitlichen Differenzierungen.- 2.4 wegen mangelnder Beweglichkeit der Produktionsfaktoren.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel III.- IV; Volkseinkommen und Sozialprodukt.- Thema 12: Die Einkommensarten und ihre wesentlichen Bestimmungsgründe.- 1. Arbe i tse inkommen.- 2. Kapitaleinkommen.- 3. Grundrente.- 4. Unternehmergewinn.- Thema 13: Das Sozialprodukts: Berechnungsmethoden, Arten und Bestimmungsgründe.- 1. Begriff.- 2. Berechnungsmethoden.- 2.1 Erfassung über den Güterstrom.- 2.2 Erfassung über den Einkommenstrom.- 3. Arten.- 4. Bestimmungsgründe.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel IV.- V: Beschäftigung und Wirtschaftswachstum.- Thema 14: Der Einkommenseffekt von Investitionen (Multiplikatortheorie).- 1. Der Multiplikator.- 2. Der Einkommenseffekt von Investitionen.- 3. Kritik.- Thema 15: Der Kapazitätseffekt von Investitionen (Akzeleratortheorie).- 1. Der Akzelerator.- 2. Der Kapazitätseffekt von Investitionen.- 3. Kritik.- Thema 16: Die konjunkturellen Schwankungen.- 1. Das Erscheinungsbild der Konjunkturschwankungen.- 2. Die Ursachen des Aufschwungs.- 3. Das Umschlagen der Konjunktur.- 4. Der Konjunkturabschwung.- 5. Die Überproduktionstheorie.- Thema 17. Das Problem der Beschäftigung.- 1. Der Lohnmechanismus.- 2. Der Zinsmechanismus.- 3. Sparen und Investieren.- 4. Die Investitionslücke.- 5. Überbeschäftigung.- Thema 18: Das Wachstum der Volkswirtschaft.- 1. Wirtschaftswachstum und Bevölkerung.- 2. Wirtschaftswachstum als politische Forderung.- 3. Maßnahmen zur Förderung des Wirtschaftliehen Wachstums.- 4. Das Wirtschaftswachstum in der Statistik.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel V.- VI: Geld und Währung.- Thema 19: Wesen und Funktionen des Geldes.- 1. Wert des Geldes.- 2. Funktionen des Geldes.- 3. Arten des Geldes.- 4. Die Fisher'sche Verkehrsgleichung.- Thema 20: Die Ordnung des Geldwesens oder die Geldverfassung (Währung).- 1. Wesen der Geldverfassung.- 2. Goldwährung.- 3. Papierwährung.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel VI.- Lösungen zu den Fragen zur Wiederholung und Vertiefung.- Sachwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Volkswirtschaftslehre - kurzgefaßt
Untertitel: Lehrbuch und Repetitorium
Autor:
EAN: 9783409601245
ISBN: 978-3-409-60124-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 360g
Größe: H244mm x B170mm x T11mm
Jahr: 1975
Auflage: 1975

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel