Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Volkswirtschaftslehre - kurzgefaßt
Georg Wenzel

Inhalt Einführung: Die Aufgabe der Volkswirtschaftslehre.- I: Der volkswirtschaftliche Kreislauf.- Thema 1: Die Güter- und Geldstr... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 204 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Inhalt

Einführung: Die Aufgabe der Volkswirtschaftslehre.- I: Der volkswirtschaftliche Kreislauf.- Thema 1: Die Güter- und Geldströme in der Volkswirtschaft und das sich daraus ergebende Volkseinkommen, dargestellt an fünf Kreislaufmodellen.- 1. Der geschlossene Kreislauf ohne staatliche Aktivität bei stationärer Volkswirtschaft.- 2. Der geschlossene Kreislauf ohne staatliche Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- 3. Der offene Kreislauf ohne staatliche Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- 4. Der geschlossene Kreislauf mit staatlicher Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- 5. Der offene Kreislauf mit staatlicher Aktivität bei nicht-stationärer Volkswirtschaft.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel I.- II: Die volkswirtschaftliche Ertragsbildung.- Thema 2: Wie kommt es zur Ertragsbildung im volkswirtschaftlichen Sinne?.- 1. Die Vereinigung der Produktionsfaktoren zum Zwecke des Wirtschaftens in den einzelnen Unternehmen.- 1.1 Die Unternehmung.- 1.2 Der Betrieb.- 1.3 Grenzkosten und Stückkosten im Betrieb.- 1.4 Die optimale Kombination der Produktionsfaktoren durch den einzelnen Unternehmer.- 2. Die Zusammenfassung der Erträge der einzelnen Unternehmen in der gesamten Volkswirtschaft.- 2.1 Das Volkseinkommen.- 2.2 Das Netto-Volkseinkommen.- 2.3 Der technische Portschritt.- 2.4 Die optimale Kombination der Produktionsfaktoren in der Volkswirtschaft.- Thema 3: Die Bedeutung des Produktionsfaktors Boden für die volkswirtschaftliche Ertragsbildung.- 1. Zur Unvermehrbarkeit des Bodens.- 2. Die wirtschaftliche Bedeutung des Bodens.- 2.1 als Rohstoffquelle.- 2.2 als Energiequelle.- 2.3 als Standort.- 3. Die Bodenertragstendenz.- Thema 4: Die Bedeutung des Produktionsfaktors Arbeit für die volkswirtschaftliche Ertragsbildung.- 1. Arten der Arbeit.- 2. Ergiebigkeit der Arbeit.- 3. Die Arbeitsteilung.- 4. Zum Problem der Arbeitslosigkeit.- Thema 5: Wesen und Bedeutung der Kapitalbildung im volkswirtschaftlichen Sinne.- 1. Wie kommt es zur Kapitalbildung.- 2, Die Bedeutung der Kapitalbildung.- 2.1 für die Produktion.- 2.2 für den Lebensstandard.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel II.- III: Preisbildung.- Thema 6: Die Nachfragekurve.- 1. Der typische Verlauf der Nachfragekurve.- 2. Die Fälle eines andersartigen Verlaufs der Nachfragekurve.- 3. Die Voraussetzungen, unter denen eine bestimmte Nachfragekurve gilt.- 4. Einkommenselastizität und Kreuzpreiselastizität.- Thema 7: Die Angebotskurve.- 1. Der typische Verlauf der Angebotskurve.- 2. Die Fälle eines andersartigen Verlaufs der Angebotskurve.- 3. Die Voraussetzungen, unter denen eine bestimmte Angebotskurve gilt.- Thema 8: Die Preisbildung im Modell der vollständigen Konkurrenz.- 1. Die Voraussetzungen der vollständigen Konkurrenz.- 2. Die Preisbildung der vollständigen Konkurrenz.- Thema 9: Die Preisbildung im Modell des Angebotsmonopols.- 1. Die Voraussetzungen des Modells Angebotsmonopol.- 2. Die Absatzkurve des Angebotsmonopolisten (Nachfragekurve des Marktes).- 3. Der Punkt des Gewinnmaximums.- 4. Konkurrenzpreis und Monopolpreis.- Thema 10: Die Marktformen in der Volkswirtschaft und ihre wesentlichen Merkmale für die Preisbildung.- 1. Der Unterschied zwischen Marktform und Preisbildungsform.- 2. Die beiden Extreme vollständige Konkurrenz und Monopol.- 3. Das Oligopol.- 4. Die Marktformen nach Stackelberg und Eucken.- Thema 11: Die Preisbildung bei unvollkommener Konkurrenz.- 1. Vollkommene und unvollkommene Konkurrenz.- 2. Unvollkommene Konkurrenz.- 2.1 wegen nicht identischem Gut.- 2.2 wegen mangelnder Markttransparenz.- 2.3 wegen räumlichen und zeitlichen Differenzierungen.- 2.4 wegen mangelnder Beweglichkeit der Produktionsfaktoren.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel III.- IV; Volkseinkommen und Sozialprodukt.- Thema 12: Die Einkommensarten und ihre wesentlichen Bestimmungsgründe.- 1. Arbe i tse inkommen.- 2. Kapitaleinkommen.- 3. Grundrente.- 4. Unternehmergewinn.- Thema 13: Das Sozialprodukts: Berechnungsmethoden, Arten und Bestimmungsgründe.- 1. Begriff.- 2. Berechnungsmethoden.- 2.1 Erfassung über den Güterstrom.- 2.2 Erfassung über den Einkommenstrom.- 3. Arten.- 4. Bestimmungsgründe.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel IV.- V: Beschäftigung und Wirtschaftswachstum.- Thema 14: Der Einkommenseffekt von Investitionen (Multiplikatortheorie).- 1. Der Multiplikator.- 2. Der Einkommenseffekt von Investitionen.- 3. Kritik.- Thema 15: Der Kapazitätseffekt von Investitionen (Akzeleratortheorie).- 1. Der Akzelerator.- 2. Der Kapazitätseffekt von Investitionen.- 3. Kritik.- Thema 16: Die konjunkturellen Schwankungen.- 1. Das Erscheinungsbild der Konjunkturschwankungen.- 2. Die Ursachen des Aufschwungs.- 3. Das Umschlagen der Konjunktur.- 4. Der Konjunkturabschwung.- 5. Die Überproduktionstheorie.- Thema 17. Das Problem der Beschäftigung.- 1. Der Lohnmechanismus.- 2. Der Zinsmechanismus.- 3. Sparen und Investieren.- 4. Die Investitionslücke.- 5. Überbeschäftigung.- Thema 18: Das Wachstum der Volkswirtschaft.- 1. Wirtschaftswachstum und Bevölkerung.- 2. Wirtschaftswachstum als politische Forderung.- 3. Maßnahmen zur Förderung des Wirtschaftliehen Wachstums.- 4. Das Wirtschaftswachstum in der Statistik.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel V.- VI: Geld und Währung.- Thema 19: Wesen und Funktionen des Geldes.- 1. Wert des Geldes.- 2. Funktionen des Geldes.- 3. Arten des Geldes.- 4. Die Fisher'sche Verkehrsgleichung.- Thema 20: Die Ordnung des Geldwesens oder die Geldverfassung (Währung).- 1. Wesen der Geldverfassung.- 2. Goldwährung.- 3. Papierwährung.- Fragen zur Wiederholung und Vertiefung zu Kapitel VI.- Lösungen zu den Fragen zur Wiederholung und Vertiefung.- Sachwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Volkswirtschaftslehre - kurzgefaßt
Untertitel: Lehrbuch und Repetitorium
Autor: Georg Wenzel
EAN: 9783409601245
ISBN: 978-3-409-60124-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 360g
Größe: H244mm x B170mm x T11mm
Jahr: 1975
Auflage: 1975

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen