Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deutschland im Stillen Ozean

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
"Es geht gegenwärtig in Bezug auf unsere Kolonien ein Zug von Kleinmut durch weite Kreise unseres Volkes; die bisherigen materiell... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Es geht gegenwärtig in Bezug auf unsere Kolonien ein Zug von Kleinmut durch weite Kreise unseres Volkes; die bisherigen materiellen Erfolge entsprechen den Hoffnungen nicht, die sie sich in romantischer Unklarheit davon gemacht haben. Man geht hier und dort sogar schon so weit, ein etwaiges Wiederzurückziehen Deutschlands aus der Südsee oder einen Austausch einzelner Inselgruppen gegen andere Besitzungen ins Auge zu fassen." [...] Im Jahre 1900 bereiste Georg Wegener alle Inselstaaten des Pazifik bzw. des Stillen Ozeans, die seinerzeit zu den deutschen Kolonien gehörten. Mit den hier niedergeschriebenen Schilderungen seiner Reise, in denen er vor allem auf die Schönheit von Flora und Fauna eingeht, möchte Wegener aufgrund einer aufkeimender Skepsis der allgemeinen Öffentlichkeit ein Plädoyer für den Fortbestand dieser Kolonien schaffen. Um seine Ausführungen zu untermauern, stellt er ihnen zahlreiche Fotografien zur Seite, was dieses Buch auch heute noch zu einem höchst interessanten Werk macht. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1903.

Klappentext

"Es geht gegenwärtig in Bezug auf unsere Kolonien ein Zug von Kleinmut durch weite Kreise unseres Volkes; die bisherigen materiellen Erfolge entsprechen den Hoffnungen nicht, die sie sich in romantischer Unklarheit davon gemacht haben. Man geht hier und dort sogar schon so weit, ein etwaiges Wiederzurückziehen Deutschlands aus der Südsee oder einen Austausch einzelner Inselgruppen gegen andere Besitzungen ins Auge zu fassen." [...] Im Jahre 1900 bereiste Georg Wegener alle Inselstaaten des Pazifik bzw. des Stillen Ozeans, die seinerzeit zu den deutschen Kolonien gehörten. Mit den hier niedergeschriebenen Schilderungen seiner Reise, in denen er vor allem auf die Schönheit von Flora und Fauna eingeht, möchte Wegener aufgrund einer aufkeimender Skepsis der allgemeinen Öffentlichkeit ein Plädoyer für den Fortbestand dieser Kolonien schaffen. Um seine Ausführungen zu untermauern, stellt er ihnen zahlreiche Fotografien zur Seite, was dieses Buch auch heute noch zu einem höchst interessanten Werk macht. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1903.

Produktinformationen

Titel: Deutschland im Stillen Ozean
Untertitel: Samoa, Karolinen, Marshall-Inseln, Marianen, Kaiser-Wilhelms-Land, Bismarck-Archipel und Salomo-Inseln
Autor:
EAN: 9783957001115
ISBN: 978-3-95700-111-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag der Wissenschaften
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 237g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Veröffentlichung: 13.08.2014
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1903

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel