2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Liebesklänge und andere ausgewählte Lyrik-Manuskripte des jungen Frank Wedekind

  • Kartonierter Einband
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es ist ein merkwürdiges Phänomen, dass die Literaturwissenschaft bis heute die gesamte Jugendlyrik von Frank Wedekind aus den Jahr... Weiterlesen
30%
35.90 CHF 25.15
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Es ist ein merkwürdiges Phänomen, dass die Literaturwissenschaft bis heute die gesamte Jugendlyrik von Frank Wedekind aus den Jahren 1877 bis 1889 nicht wahrgenommen hat. Rund 90 Jahre nach seinem Tod weiß man, dass Wedekind ein entscheidender Wegbereiter des neuen Theaters war, als Klassiker der Moderne gilt und als Lehrer von Berthold Brecht dessen Songs entscheidend beeinflusst hat. Seine ersten dichterischen Gehversuche in Lenzburg, die durch seine amourösen Abenteuer geprägt waren, bleiben jedoch bis heute im Dunkeln. Der Autor präsentiert mit "Liebesklänge" eine gelungene Kombination von ausgewählten Lyrik-Manuskripten und Zeichnungen verschiedener Lebensabschnitte des jugendlichen Wedekind, die er chronologisch geordnet in Beziehung zu seinen biographischen Daten setzt und die dadurch unmerklich zur Interpretation führen. Durch die exzellente Auswahl der Gedichte und Bilddokumente entsteht vor unseren Augen ein lebendiges Bild Wedekinds, so dass dieser Band ein Muss für jeden Literaturfreund ist. Georg W. Forcht wurde bei dieser Veröffentlichung erstmals die Möglichkeit eröffnet, Teile des bisher unter Verschluss gehaltenen Familienarchivs und nicht freigegebener Manuskripte auszuwerten und zu publizieren.

Autorentext
Georg W. Forcht geb. 1943 in Neustadt/Weinstraße, studierte Gehörlosenpädagogik, Germanistik und Politikwissenschaften in Heidelberg und Mainz. Er war Gründer und langjähriger Leiter der Berufsschule für Hörgeschädigte am Pfalzinstitut in Frankenthal. 2004 erfolgte die Promotion im Bereich Neuphilologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Seither widmet sich der Autor der bisher unveröffentlichten Literatur Frank Wedekinds und beschäftigt sich mit den Rezensionen seiner Aufführungen als Schriftsteller, Schauspieler, Dramaturg und Bänkelsänger.

Produktinformationen

Titel: Liebesklänge und andere ausgewählte Lyrik-Manuskripte des jungen Frank Wedekind
Autor:
EAN: 9783825506599
ISBN: 978-3-8255-0659-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Centaurus Verlag & Media
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 449g
Größe: H210mm x B148mm x T18mm
Jahr: 2015
Auflage: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel