Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vorlesungen über die Philosophie der Weltgeschichte

  • Fester Einband
  • 294 Seiten
Georg Friedrich Wilhelm Hegel wird 1770 in Stuttgart geboren. Die Tübinger Studienzeit erlebt er mit Hölderlin und Schelling zusam... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext
Georg Friedrich Wilhelm Hegel wird 1770 in Stuttgart geboren. Die Tübinger Studienzeit erlebt er mit Hölderlin und Schelling zusammen als Stipendiat im Evangelischen Stift. Nach kurzer Hauslehrerzeit habilitiert sich Hegel 1801 in Jena und erhält dort auf Vermittlung Goethes 1805 eine Professur. Es folgen Stationen in Nürnberg als Rektor des Aegidiengymnasiums und ein Ruf an die Universität Heidelberg. Ab 1818 wirkt er dann als Nachfolger Fichtes an der Universität Berlin. Die hegelsche Philosophie gilt in ihrer umfassenden und einheitlichen Systematik als Vollendung des deutschen Idealismus. Hegel stirbt 1831 in Berlin vermutlich an einer Magenkrankheit.

Produktinformationen

Titel: Vorlesungen über die Philosophie der Weltgeschichte
Untertitel: Auf Grund der Handschriften herausgegeben / Die Vernunft in der Geschichte
Autor:
Editor:
EAN: 9783787311460
ISBN: 978-3-7873-1146-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Felix Meiner Verlag
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 294
Gewicht: 365g
Größe: H198mm x B133mm x T22mm
Jahr: 1994
Auflage: Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der 6. Auf

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen