Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jenseits der sozialen Fragen
Georg Vobruba

In dem Band werden die wichtigsten dieser Diskussionen aufgegriffen: Welche Konsequenzen hat es, wenn für Sozialpolitik mit ihrem ... Weiterlesen
Buch, 172 Seiten  Weitere Informationen
20%
9.90 CHF 7.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

In dem Band werden die wichtigsten dieser Diskussionen aufgegriffen: Welche Konsequenzen hat es, wenn für Sozialpolitik mit ihrem gesellschaftlichem Zusatznutzen argumentiert wird, wenn somit Wissen um systemische Funktionszusammenhänge zu politischem Akteurswissen wird? Wo gehen Moderne und Modernisierung ineinander über? Wie groß sind die Schnittmengen von Effizienz und Emanzipation?

Nein, die sozialen Fragen sind nicht gelöst. Das Engagement für die Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung der Sozialpolitik erübrigt sich nicht, und Forschung, die auf sozialpolitische Defizite hinweist, wird nicht überflüssig. Der sozialpolitische Nutzen von Sozialpolitik bleibt wichtig. Aber welchen Nutzen stiftet Sozialpolitik darüber hinaus? Wem, außer den Leistungsempfängern, nützt sie? Das ist die Frage nach dem gesellschaftlichen Nutzen von Sozialpolitik. Große Ziele im Programm, drängen Interessen an sozialer Sicherheit an der Basis - an diesem historischen Dilemma hat sich die Sozialdemokratie abgearbeitet. Auf der Grundlage der dabei erreichten pragmatischen sozialpolitischen Erfolge, also: "Jenseits der sozialen Fragen", kann gesellschaftlicher Zusatznutzen von Sozialpolitik Gegenstand sozialwissenschaftlicher und politischer Diskurse werden. In dem Band werden die wichtigsten dieser Diskussionen aufgegriffen: Welche Konsequenzen hat es, wenn für Sozialpolitik mit ihrem gesellschaftlichem Zusatznutzen argumentiert wird, wenn somit Wissen um systemische Funktionszusammenhänge zu politischem Akteurswissen wird? Wo gehen Moderne und Modernisierung ineinander über? Wie groß sind die Schnittmengen von Effizienz und Emanzipation?

Klappentext

Nein, die sozialen Fragen sind nicht gelöst. Das Engagement für die Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung der Sozialpolitik erübrigt sich nicht, und Forschung, die auf sozialpolitische Defizite hinweist, wird nicht überflüssig. Der sozialpolitische Nutzen von Sozialpolitik bleibt wichtig. Aber welchen Nutzen stiftet Sozialpolitik darüber hinaus? Wem, außer den Leistungsempfängern, nützt sie? Das ist die Frage nach dem gesellschaftlichen Nutzen von Sozialpolitik. Große Ziele im Programm, drängen Interessen an sozialer Sicherheit an der Basis - an diesem historischen Dilemma hat sich die Sozialdemokratie abgearbeitet. Auf der Grundlage der dabei erreichten pragmatischen sozialpolitischen Erfolge, also: »Jenseits der sozialen Fragen«, kann gesellschaftlicher Zusatznutzen von Sozialpolitik Gegenstand sozialwissenschaftlicher und politischer Diskurse werden. In dem Band werden die wichtigsten dieser Diskussionen aufgegriffen: Welche Konsequenzen hat es, wenn für Sozialpolitik mit ihrem gesellschaftlichem Zusatznutzen argumentiert wird, wenn somit Wissen um systemische Funktionszusammenhänge zu politischem Akteurswissen wird? Wo gehen Moderne und Modernisierung ineinander über? Wie groß sind die Schnittmengen von Effizienz und Emanzipation?

Produktinformationen

Titel: Jenseits der sozialen Fragen
Untertitel: Modernisierung und Transformation von Gesellschaftssystemen
Autor: Georg Vobruba
EAN: 9783518116999
ISBN: 978-3-518-11699-9
Format: Buch
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 109g
Größe: H177mm x B9mm x T108mm
Jahr: 1991
Auflage: Erstausgabe

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen