Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gesellschaft der Leute

  • Kartonierter Einband
  • 162 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das neue Buch von Georg Vobruba Mit einem Geleitwort von Professor Dr. Josef Heldquot;Die Gesellschaft der Leute" bezeichnet ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das neue Buch von Georg Vobruba Mit einem Geleitwort von Professor Dr. Josef Held

quot;Die Gesellschaft der Leute" bezeichnet den Gegenstand soziologischer Beobachtung. Die Soziologie nimmt in den Blick, wie die Gesellschaft in der Gesellschaft beobachtet und interpretiert wird, woraus sich die Beobachtungen und Interpretationen ergeben und was daraus folgt. Diese Einstellung der Soziologie auf Beobachtungen zweiter Ordnung führt zum Programm der soziologischen Gesellschaftstheorie. Georg Vobruba entwickelt dieses Programm und führt es anhand seiner Schlüsselbegriffe Gesellschaftsgestaltung, Kritik, Sicherheit, Autonomiegewinne und Selbstgestaltung durch.

Vorwort
Das neue Buch von Georg Vobruba

Autorentext
Professor Dr. Georg Vobruba ist am Institut für Soziologie an der Universität Leipzig tätig.

Klappentext
âDie Gesellschaft der Leute❠bezeichnet den Gegenstand soziologischer Beobachtung. Die Soziologie nimmt in den Blick, wie die Gesellschaft in der Gesellschaft beobachtet und interpretiert wird, woraus sich die Beobachtungen und Interpretationen ergeben und was daraus folgt.
Diese Einstellung der Soziologie auf Beobachtungen zweiter Ordnung führt zum Programm der soziologischen Gesellschaftstheorie.
Georg Vobruba entwickelt dieses Programm und führt es anhand seiner Schlüsselbegriffe Gesellschaftsgestaltung, Kritik, Sicherheit, Autonomiegewinne und Selbstgestaltung durch.

Inhalt
Leute in Gesellschaft - Intellektuelle zwischen Macht und Kritik - Gesellschaftskritik in der Gesellschaft - Soziale Sicherheit in der Kritischen Theorie - Soziale Sicherheit und Gesellschaftsgestaltung - Autonomiegewinn in der Gesellschaft der Leute - Schluss: Sicherheit und Selbstgestaltung

Produktinformationen

Titel: Die Gesellschaft der Leute
Untertitel: Kritik und Gestaltung der sozialen Verhältnisse
Autor:
EAN: 9783531162898
ISBN: 978-3-531-16289-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 162
Gewicht: 264g
Größe: H212mm x B152mm x T14mm
Jahr: 2009