Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tagebuch und Briefe eines Minensuchers 1939-1946

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
Georg Stellmann wurde am 21. Februar 1920 in Bremen geboren und nach seiner Ausbildung auf Handelsschiffen zu Beginn des Zweiten ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Georg Stellmann wurde am 21. Februar 1920 in Bremen geboren und nach seiner Ausbildung auf Handelsschiffen zu Beginn des Zweiten Weltkrieges zur Marine eingezogen. Dort war er als Kommandant bei Minensucheinheiten in den Seegebieten von Holland und Süd/West-Norwegen eingesetzt. Nach dem Krieg und dem Erwerb des Kapitänspatents für Große Fahrt fuhr er bei der Fischerei und für die Argo-Reederei. Ab 1952 war er 29 Jahre lang als Weserlotse tätig.



Klappentext

Georg Stellmann war während des Zweiten Weltkrieges als Kommandant bei Minensucheinheiten in den Seegebieten von Holland und Süd/West-Norwegen eingesetzt. 60 Jahre danach war es ihm als Zeitzeuge ein Bedürfnis, seine damaligen Aufzeichnungen und Briefe zu dokumentieren, um sie vor dem Vergessen zu bewahren. So ist ein Buch entstanden, wie er den Krieg erlebt und überlebt hat, und wie es in der Heimat aussah. Zusammen mit seinen im Jahre 2006 geschriebenen Zusätzen und Erklärungen vermittelt das Buch seinen Lesern ein authentisches Bild auf die damalige Zeit und gibt Einblick in die Arbeit eines Minensuchers der Marine.

Produktinformationen

Titel: Tagebuch und Briefe eines Minensuchers 1939-1946
Autor:
EAN: 9783833462313
ISBN: 978-3-8334-6231-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 242g
Größe: H194mm x B120mm x T13mm
Jahr: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen