Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Im Kirchenkeller

  • Kartonierter Einband
  • 123 Seiten
Angeregt zu diesen Geschichten von einem Freund, habe ich lange gezögert, sie aufzuschreiben. Zu intim erschienen mir meine Erinne... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Angeregt zu diesen Geschichten von einem Freund, habe ich lange gezögert, sie aufzuschreiben. Zu intim erschienen mir meine Erinnerungen. Doch je mehr ich mich in meine Kindheit versenkte, desto mehr Erinnerungen quollen hervor. Lustige und weniger lustige Begebenheiten modellierten plötzlich eine Kindheit, die - trotz ihrer Ansiedelung in einem Pfarrhaus auch durch ihr sozialistisches Umfeld geprägt wurde - möglicherweise im Westen Deutschlands in vieler Hinsicht kaum anders verlaufen wäre. Es war, trotz an allen Ecken spürbarer Armut meiner Eltern, eine schöne und erfüllte Kindheit. Dass unsere Pfarrer-Familie stets in Opposition zu den Machthabern in der DDR stand, war mir schon früh bewusst. Doch wirklich benachteiligt wurde ich in dieser Zeit in schulischen Dingen nicht, im Gegensatz zu meinen älteren Brüdern. Die Geschichten zeichnen einzelne Stationen einer meist fröhlichen Kindheit im kleinen Landstädtchen Gebesee bis etwa 1963. Meine kleinen Streiche, Unternehmungen und Erfolge haben mich ganz sicher auch zu dem werden lassen, der ich nun bin. Georg Steiger

Klappentext

Angeregt zu diesen Geschichten von einem Freund, habe ich lange gezögert, sie aufzuschreiben. Zu intim erschienen mir meine Erinnerungen. Doch je mehr ich mich in meine Kindheit versenkte, desto mehr Erinnerungen quollen hervor. Lustige und weniger lustige Begebenheiten modellierten plötzlich eine Kindheit, die - trotz ihrer Ansiedelung in einem Pfarrhaus auch durch ihr sozialistisches Umfeld geprägt wurde - möglicherweise im Westen Deutschlands in vieler Hinsicht kaum anders verlaufen wäre. Es war, trotz an allen Ecken spürbarer Armut meiner Eltern, eine schöne und erfüllte Kindheit. Dass unsere Pfarrer-Familie stets in Opposition zu den Machthabern in der DDR stand, war mir schon früh bewusst. Doch wirklich benachteiligt wurde ich in dieser Zeit in schulischen Dingen nicht, im Gegensatz zu meinen älteren Brüdern. Die Geschichten zeichnen einzelne Stationen einer meist fröhlichen Kindheit im kleinen Landstädtchen Gebesee bis etwa 1963. Meine kleinen Streiche, Unternehmungen und Erfolge haben mich ganz sicher auch zu dem werden lassen, der ich nun bin. Georg Steiger



Inhalt

Inhalt Scheunen Gebete zur Nacht Endlich Schnee Bockwurst Stutzen Schlachten Sparbüchse Adventsnachmittag Straßensperre Winter am Schlossteich Ostereiersuche Kirschen klauen Pflaumenbaum Pieck und Grotewohl Kaugummifüße Kino Tante Erna Lederhose Zahnarzt und Frisör Maulwurftreffen Über 50 Sachen Gute-Nacht-Geschichten Beim Schmied Ährenlesen Verspätung Auf dem Kirchturm Ihr Kinderchen, ich glaube Schulanfang Im Garten Abholen Mosaik Im Hölzchen Maikäfer Stromern Schangeln Kloppen Pünktchen Lebensretter Quintilius Garus Schach Ferienspiele Taubenzüchter Schwimmen lernen Schuldlos Wurmfortsatz Beerdigungen Wespen Ausflug auf die Tretenburg Unsere Katzen Baden Tabak Heringsdorf Zuckerrüben Im Kirchenkeller Kleine Friedensfahrt Skispringen LPG Skatabend Wasserpfeife Heilig Abend Telefon Konfirmandenunterricht Meine Konfirmation Die Hasenbeichte Neuanfang Die Glorreichen Sieben Wasserknappheit Weitere Publikationen von Georg Steiger Kurzbiografie

Produktinformationen

Titel: Im Kirchenkeller
Autor:
EAN: 9783959480291
ISBN: 978-3-95948-029-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bautz, Traugott
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 123
Gewicht: 200g
Größe: H228mm x B159mm x T10mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel