Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die rechtliche Ordnung von Geld, Währung und Banken

  • Kartonierter Einband
  • 274 Seiten
Die Finanzmarktkrise und Eurokrise haben grundlegende Schwachstellen des bestehenden Regelwerkes des Euroraums und der Finanzmärkt... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Finanzmarktkrise und Eurokrise haben grundlegende Schwachstellen des bestehenden Regelwerkes des Euroraums und der Finanzmärkte offengelegt. Sowohl die Gesetzgebungsorgane der Union als auch der Mitgliedsländer mussten mit den kurzfristig anfallenden Kriseninterventionen legislatorisches Neuland betreten. Gleichzeitig war und ist es ihre Aufgabe, aus den Erfahrungen der Krise das bestehende Regelwerk zu ändern und neue Regelwerke zu schaffen, die eine nachhaltige Stabilisierung des Euro und der Finanzmärkte gewährleisten. Das Buch behandelt diese Entwicklungen in einer kritischen Gesamtschau.

Autorentext
Sandberger, Georg Prof. Dr. iur. Dr. h.c. h.c. Georg Sandberger ist Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen. Er war Kanzler dieser Universität von 1979-2003 und ist Autor wirtschaftsrechtlicher und hochschulrechtlicher Publikationen.

Produktinformationen

Titel: Die rechtliche Ordnung von Geld, Währung und Banken
Untertitel: Erfahrungen aus der Euro- und Bankenkrise
Autor:
EAN: 9783731612018
ISBN: 978-3-7316-1201-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Metropolis
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 274
Gewicht: 367g
Größe: H203mm x B27mm x T63mm
Veröffentlichung: 13.07.2016
Jahr: 2016
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen